Skoda Auto baut Vertriebsnetz in China auf

0
94

Shijiazhuang / Mladá Boleslav (ots) – In Shijiazhuang, der Hauptstadt der Provinz Hebei, ca. 300 km südwestlich von Peking entfernt, wurde die erste neue Skoda-Vertretung in China feierlich eröffnet. Im Laufe der kommenden Wochen sollen noch weitere vierzig Vertretungen dazukommen. Bis Ende 2007 geht man von einem Netz von mehr als 100 exklusiven Skoda-Partnern quer durch ganz China aus.

Der nun eröffnete moderne Betrieb der Skoda-Vertretung in Shijiazhuang gilt als Vorzeigeobjekt und soll allen weiteren in Vorbereitung befindlichen Vertriebspartner als Beispiel dienen. Der Betrieb erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 12.000 m2, er entspricht voll und ganz den weltweiten Standards der Marke Skoda. Neben einem großzügig angelegten Showroom finden sich hier auch der Servicebereich, eine Kinderecke und eine historische Ausstellung, die den chinesischen Kunden die mehr als hundertjährige Geschichte der Automobilproduktion in Mladá Boleslav näherbringen soll.

„Die Eröffnung der ersten neuen Vertretung ist ein weiterer wichtiger Schritt zur erfolgreichen Etablierung der Marke Skoda auf einem der am schnellsten wachsenden Automobilmärkte der Welt“, erklärte Fred Kappler, Vorstandsmitglied von Skoda Auto für Vertrieb und Marketing.

Das Zeremonial in Shijiazhuang hat symbolisch am Mittwoch, den 28. März, um 8:58 Uhr lokaler Zeit begonnen. Die Acht ist in der chinesischen Kultur ein Symbol für Reichtum, Erfolg und Prosperität.

Die Lizenzfertigung der Skoda – Fahrzeuge in China wird Mitte dieses Jahres im Werk von Shanghai Volkswagen beginnen. Als erstes läuft der Octavia der zweiten Generation an, für die nächsten Jahre plant man auch die Produktion der Modelle Fabia und Superb (jeweils der zweiten Generation). Nach Einführung aller drei Modellreihen sollte die Produktion 100.000 Skoda – Fahrzeuge jährlich erreichen.

Das Projekt der Lizenzfertigung in China ist ein Bestandteil der Wachstumsstrategie von Skoda Auto. Weitere Montagen von Skoda-Fahrzeugen laufen in der Ukraine, Kasachstan, Indien und Bosnien Herzegowina. Die Montage in Russland befindet sich in Vorbereitung

Pressekontakt: Nikolaus Reichert Telefon 06150 / 133 – 120 Telefax 06150 / 133 – 129 Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here