Caddy Life „Edition“ und Multivan PanAmericana: Zwei Studien zeigen eindrucksvoll die Kraft der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge

0
169

Hannover/Genf (ots) –

Die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf die Studien Caddy Life „Edition“ und Multivan PanAmericana. Beide Studien gehen mit ihren wesentlichen Merkmalen weit über das heutige Serienangebot hinaus. Während der besonders hochwertige Caddy eher asphaltierte Straßen bevorzugt, darf es für den besonderen Multivan auch mal abseits davon zur Sache gehen.

Mit dem Namen des Multivan PanAmericana erinnert Volkswagen Nutzfahrzeuge an zwei Rekordfahrten auf der Strecke zwischen Alaska und Feuerland. Lackiert im Speziallack ist die allradgetriebene Studie eine Hommage an die Erfahrungen dieser Touren. Äußerlich trägt dieser Multivan die Möglichkeit des abenteuerlichen Einsatzes deutlich zur Schau. Um 30 Millimeter höher gelegt und mit einer verkürzten Getriebeübersetzung versehen, präsentiert er sich auf seiner grobstolligen Bereifung sowie Unterfahrschutz äußerst geländegängig.

Mit silbernem Unterfahrschutz und Seitenschwellern sowie lackierten Stoßfängern und einer gleichfarbigen Schwellerbeklebung wirkt der PanAmericana robust und den Vorkommnissen eines eventuellen Geländeeinsatzes gewachsen. Abgedunkelte Rückleuchten unterstreichen das exklusive Offroad-Outfit, während der Schriftzug auf der Schiebetür mit der Karte des amerikanischen Kontinents Auskunft über seine namentliche Herkunft gibt.

Im Innenraum geht es mit einer ledernen Verkleidung betont komfortabel und luxuriös zu. Sechs gleichfalls lederne Einzelsitze mit beidseitigen Armlehnen laden zu einer Tour abseits regulärer Straßen ein.

Mit diesen beiden Studien will Volkswagen Nutzfahrzeuge die Reaktion der Öffentlichkeit auf diese beiden sehr unterschiedlichen Fahrzeugkonzepte testen.

Der Caddy Life „Edition“ zeigt das Potential, das ein Nutzfahrzeug bei Betonung von Pkw-typischen Merkmalen hat. Die Studie hebt sich durch die mit Chrom versehene Frontpartie mit Xenon-Scheinwerfern deutlich vom Serienfahrzeug ab. Für einen sportlich-eleganten Auftritt sorgen das Sportfahrwerk mit einer Tieferlegung und Aluminiumfelgen. Alle Anbauteile wie beispielsweise die Stoßstangen, die Stoßschutzleisten und Türgriffe sowie die Außenspiegelgehäuse sind in Wagenfarbe lackiert. Eine dunkel getönte Verglasung rundet das elegante äußere Erscheinungsbild ab.

Auch im Innenraum unterscheidet sich der Caddy Life „Edition“ vor allem mit seiner hochwertigen Lederausstattung deutlich vom Serienmodell. Zudem gibt es für den Fahrer fast alles, was das automobile Leben erfahrenswert macht. So bündeln sich beispielsweise Schiebedach, Climatronic, Multifunktionslenkrad, Tempomat, Navigationssystem, CD-Wechsler, Zentralverriegelung und eine Einparkhilfe zu einem attraktiven Ganzen. Features, die sofern sie nicht schon bestellbar sind, im Laufe des Jahres auch die Ausstattungsliste des Caddy Life bereichern werden.

Pressekontakt: Volkswagen Nutzfahrzeuge Produktkommunikation Jens Bobsien Telefon: 0511/798-7411 Telefax: 0511/798-5810 email: jens.bobsien@volkswagen.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here