Renommierte What Car? Auszeichnung für den Passat: „Best Family Car Trophy“ / Britische Jury: „Das beste Familienauto, das man derzeit kaufen kann.“

0
102

Wolfsburg (ots) – Kaum mit dem ADAC-Preis „Gelber Engel“
2006 ausgezeichnet, gewinnt der Volkswagen Passat erneut einen
prestigeträchtigen Preis: die „Best Family Car Trophy“ der britischen
Autozeitschrift What Car?

Die zehnköpfige Jury der What Car? Redaktion suchte in der
Kategorie „Bestes Familienfahrzeug“ („Best Family Car“) unter
insgesamt fünf verschiedenen Modellen das Auto, das alle Tugenden auf
sich vereint: Es sollte Raum und Schutz für Erwachsene, Kinder und
deren Gepäck bieten und dabei sowohl auf Autobahnen, als auch im
Stadt- und Pendelverkehr glänzen. Kurz: Der Gewinner sollte ein
sicherer, verlässlicher und wirtschaftlicher Freund der Familie sein!

Die Wahl fiel auf den Passat. Die mittlerweile sechste Generation
des Bestsellers, der beim Euro NCAP Crashtest mit fünf Sternen die
höchste Wertung für Fahrzeugsicherheit erhalten hat, zeigte sich in
allen Punkten von der besten Seite: Allein schon vom Design hebe sich
der Passat von den Mitbewerbern ab, heißt es in der jüngsten Ausgabe
von What Car? Doch nicht nur das Äußere überzeugte, auch innere Werte
wie die High-Tech-Ausstattung auf Oberklasse-Niveau (etwa die
elektronische Parkbremse oder die LED-Rückleuchten) und das gute
Preis-Leistungs-Verhältnis beeindruckten die Redakteure.

Der Passat erfüllt nach Auffassung der Jury in hohem Maße die
Anforderungen an Robustheit und Komfort bei exzellenten
Raumverhältnissen sowohl im Fahrgastbereich als auch im Kofferraum.
Ausdrücklich gelobt werden die Motorleistung, in diesem Fall ein 2.0
Liter Turbo-Dieselmotor (TDI) mit 103 kW/140 PS, und das straff
abgestimmte Fahrwerk. Fazit: „Das beste Familienauto, das man derzeit
kaufen kann.“

Seit Markteinführung in Großbritannien im Mai 2005 hat der neue
Passat jeden What Car? Test gewonnen, an dem er teilgenommen hat. Die
Zeitschrift What Car? ist Großbritanniens führende monatliche
Automobilzeitschrift. Die angesehenen Trophäen werden bereits zum 29.
Mal vergeben.

Der neue Passat – ein Siegertyp:

Erst am gestrigen Donnerstag hat der Passat die begehrte
ADAC-Auszeichnung „Gelber Engel“ 2006 erhalten. Bei der Leserwahl, an
der 320.000 Menschen teilnahmen, siegte der Passat in der Kategorie
„Auto“. Auch beim „Goldenen Lenkrad 2005“ der Bild am Sonntag konnte
der Passat den Sieg davontragen. Passat und Passat Variant sind seit
ihrer Markteinführung mehrfach im In- und Ausland prämiert worden.
Die Zulassungszahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) im Jahr 2005
zeigen, dass der Passat auch bei den Kunden bestens ankommt: Mit
98.136 neu zugelassenen Fahrzeugen und einem Marktanteil von 17,3
Prozent (Dezember 11.705 Fahrzeuge mit 26,7 Prozent Marktanteil) hat
sich der neue Passat binnen weniger Monate als Spitzenreiter im
Mittelklasse-Segment etabliert.

Hinweis:
Diese Pressemitteilung und Fotos vom neuen Passat finden Sie in
unserer Pressedatenbank unter: www.volkswagen-media-services.com.

Pressekontakt:
Volkswagen Konzernkommunikation
Produktkommunikation
Kontakt: Jörg Walz
Telefon: 0 53 61 / 9-8 75 73
Telefax: 0 53 61 / 9-2 19 52
E-Mail: joerg.walz@volkswagen.de
www.volkswagen-media-services.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here