Volkswagen dominiert „Auto Trophy“ / Preisverleihung in Berlin: Volkswagen AG gewinnt 23 Preise

0
176

Berlin / Wolfsburg (ots) –

Die diesjährige „Auto Trophy“ ergab ein bemerkenswertes Votum: Die
Leser der Auto Zeitung wählten 23mal die Produkte des Volkswagen
Konzerns auf das Siegertreppchen.

Im Rahmen einer großen Gala wurde gestern Abend in Berlin die
„Auto Trophy 2005“ verliehen. Moderatorin Barbara Schöneberger und
über 300 geladene Gäste sahen jedoch nur einen Sieger: die Volkswagen
AG. Mit 23 Auszeichnungen für die Produkte der Marken Volkswagen,
Audi, Skoda, Seat, Lamborghini, Bentley und Bugatti dominierte der
Konzern die Veranstaltung.

Bereits zum 18. Mal hatte die Auto Zeitung ihre Leser aufgerufen,
die persönlichen Favoriten zu wählen. Die Resonanz war enorm, über
90.000 Stimmen gingen ein. Die Marke Volkswagen allein konnte drei
erste und sechs zweite und dritte Preise gewinnen: Der Fox siegte als
„Preiswertestes Auto“, Golf und Touran wurden Meister ihrer Klassen.

Audi gewann mit dem A6 und A8 in den Kategorien „Ober- und
Luxusklasse“. Der neue Q7 erzielte den ersten Platz bei den
„Geländewagen“. Zusätzlich wurde Audi für die beste Werbung
ausgezeichnet.

Neben einer Gesamtwertung wurden auch die beliebtesten
Importfahrzeuge prämiert. Hier konnten der Skoda Oktavia bei den
Kompakten und der Seat Altea bei den Minivans überzeugen.

Diese Überlegenheit zeigt, dass die jüngste Produktoffensive der
Volkswagen AG Früchte trägt. Sie spiegelt sich zudem in der aktuellen
Statistik des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wider: Auch hier belegt der
Konzern bei den Zulassungen sieben erste Plätze in insgesamt zehn
Kategorien.

Pressekontakt:
Volkswagen Konzernkommunikation
Produktkommunikation
Kontakt: Hans-Gerd Bode
Telefon: +49 (0) 53 61 / 9-2 69 22
Telefax: +49 (0) 53 61 / 9-2 19 52
E-Mail: hans-gerd.bode@volkswagen.de
www.volkswagen-media-services.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here