Exklusiv in AUTO ZEITUNG: BMW plant 9er Luxuslimousine

0
139

Hamburg (ots) – Die Bayerischen Motorenwerke wollen in der automobilen Oberklasse noch höher hinaus. Recherchen der AUTO ZEITUNG aus der Bauer Verlagsgruppe ergaben: BMW plant ein neues Top-Modell auf Basis des neuen Rolls-Royce Phantom. Der so genannte 9er soll etwas dezenter ausfallen als der britische Luxusliner, technisch aber viele Gemeinsamkeiten mit dem Rolls aufweisen. Durch die „Zweitverwertung“ im 9er könnte BMW die enormen Entwicklungskosten des Phantom besser wieder hereinholen. AUTO ZEITUNG fand heraus: der erste Prototyp „970 Li“ bekommt den Zwölfzylinder-Motor aus dem Rolls. Dank zweier Turbolader wird die 6,75-Liter-Maschine im BMW stolze 700 PS leisten. Ähnlichkeiten auch bei der Karosserie: sie wird ebenfalls aus Aluminium gefertigt. Das neue Modell soll BMW helfen, beim Rennen um die Luxuskundschaft gegen die Konkurrenz von Bentley, Maybach & Co. nicht ins Hintertreffen zu geraten. Der ausführliche Bericht mit ersten Skizzen des neuen BMW erscheint in Heft 6/2003 von AUTO ZEITUNG (EVT 26. Februar 2003). Redaktionelle Rückfragen bitte an Werner Müller, Tel. 0221/ 7709-145. Immer mehr Käufer entscheiden sich für AUTO ZEITUNG. Mit einer durchschnittlich verkauften Auflage von 213.244 (laut IVW 4/2002) wurde ein historischer Höchstwert erreicht. Im Vorjahresvergleich konnte ein Plus von 21,7 Prozent (38.077 Exemplare) erzielt werden. Vor allem Einzelverkauf und Abonnenten haben zur Auflagensteigerung beigetragen. Die MA 2003/1 verzeichnet zudem 100.000 neue AUTO-ZEITUNG-Leser. Damit steigt die durchschnittliche Leserzahl auf 820.000.

ots Originaltext: AUTO ZEITUNG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Michael Hentschel Kommunikation und Presse Tel. 040/ 3019-1016

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here