Volkswagen dominiert Zulassungsstatistiken / Fox, Polo, Golf und Touran Spitzenreiter beim KBA / Golf ist auch meistverkauftes Modell Europas

0
91

Wolfsburg (ots) – Der Juni entwickelte sich zum Erfolgsmonat:
Sowohl in Deutschland als auch in den vielen europäischen Märkten
führen die Modelle aus dem Hause Volkswagen die Hitlisten an. Fast
jeder fünfte in Deutschland neu zugelassene Wagen kommt von VW.

In der jüngsten Zulassungsstatistik des Kraftfahrzeugbundesamts
(KBA) geben gleich vier Modelle von Volkswagen den Ton an. Den Anfang
bei den so genannten „Minis“ machte im Juni der Fox: Das neue
Einstiegsmodell in die Volkswagen-Welt liegt mit 2219 Einheiten (+
26% gegenüber Monat Mai in dem der Fox bereits Segmentführer war) an
der Spitze. Auch der neue Polo konnte das Rennen gewinnen. Stolze 38
Prozent Anstieg auf 6862 Käufer gegenüber Mai, machten ihn zum Sieger
seiner Klasse. Der Touran, seit mehr als zwei Jahren ohnehin der
meistverkaufte Van, erreichte 8333 Neuzulassungen. Er konnte
gegenüber Mai weitere 700 Kunden von sich überzeugen – 9 Prozent
Zuwachs. Der Bestseller Golf bleibt souverän vorn und kann seinen
Vorsprung mit einem Plus von fünf Prozent gegenüber Mai sogar auf
24.678 Einheiten ausbauen. Volkswagen hat im ersten halben Jahr einen
Marktanteil von 18,1 Prozent (ein Volumenplus von 1,2 % gegenüber
Vorjahreszeitraum).

Zusätzlich liegt der Touareg bei den Oberklasse-SUV weit vorn. Und
der momentan gute dritte Platz des Passat wird sich noch verbessern,
wenn der Variant auf dem Markt ist. Der neue Passat Variant,
traditionell die stärker nachgefragte Version in der Mittelklasse,
wird ab 19. August neue Kaufanreize bieten.

Und die Modelloffensive geht noch weiter: Zeitgleich kommt der
neue Jetta in den Handel. Er wird im Volumen-Ranking vor allem die
Märkte Großbritannien, Türkei, Österreich, Spanien, Italien,
Frankreich, Niederlande, Belgien, Finnland, Dänemark, Japan und
Australien beleben.

In Nordamerika wurde das Produkt bereits im Frühjahr erfolgreich
eingeführt.

Stichwort Internationalität. Am Beispiel des Golf zeigt sich, wie
erfolgreich Volkswagen in Europa ist: Seit Herbst letzten Jahres
meistverkauftes Modell, ist er in den meisten Märkten in den Top 10,
belegt davon sogar neben Deutschland auch in Österreich und der
Schweiz die Spitzenposition.

Pressekontakt:

Volkswagen Kommunikation
Produktkommunikation
Kontakt: Hans-Gerd Bode
Telefon: 0 53 61 / 9-2 69 22
Telefax: 0 53 61 / 9-2 19 52
E-Mail: hans-gerd.bode@volkswagen.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here