Weltpremiere von Fox und Polo auf der AMI Leipzig

0
92

Wolfsburg / Leipzig (ots) –

Der kompakte Fox kostet ab 8.950 Euro
Neuer Polo zum Preis des Vorgängers
Markteinführung beider Modelle erfolgt Ende April

Im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Volkswagenstand der
Automobil International enthüllte heute der Vorstand für Vertrieb und
Marketing, Dr. Georg Flandorfer, gleich zwei neue Modelle, die für
Volkswagen von großer Bedeutung sind. Mit dem Fox und dem neuen Polo
setzt Volkswagen seine beispiellose Modelloffensive fort – und
präsentiert nach Jetta (USA), Golf Plus und Passat nun mit Fox und
Polo gleich zwei bedeutende Weltpremieren auf der AMI.

Dr. Georg Flandorfer hob dies in seiner Rede deutlich hervor:
„Heute gibt es gleich ein Doppelpack von Volkswagen, den neuen Polo
und den neuen Fox. Mit diesen beiden Modellen werden wir unserem
Namen Volkswagen so richtig gerecht. Und das in einer Klasse, die wir
keinesfalls vernachlässigen wollen, um als stückzahlenstärkstes
Automobilunternehmen in Europa das notwendige Volumen zu erreichen.“

Der Fox ist kein Spar-, sondern ein Vollwertmobil für jeden Tag
des Jahres. Mit allem drum und dran, was ein richtiges Auto ausmacht.
Gemeint sind nicht die vier Räder, sondern vier vollwertige
Sitzplätze und damit keine „halben“ Lösungen, ein höchst souveränes
Fahrwerk (auf Wunsch mit ESP und immer mit ABS). Drei Motoren – zwei
Benziner und ein TDI – stehen zur Wahl. Außerdem gibt es eine
optionale multivariable und verschiebbare Rückbank, bei Bedarf mehr
als 1.000 Liter Kofferraumvolumen sowie eine verzinkte und
lasergeschweißte Karosserie. Also jene Qualität und perfekte
Funktionalität, die Fahrzeuge von Volkswagen seit Jahrzehnten
auszeichnet.

„Wir haben immer von einem Volkswagen gesprochen, der weniger als
10.000 Euro kosten soll. Und dies ist uns mehr als gelungen. Denn mit
8.950 Euro liegt der Fox deutlich unter dem, was viele von Ihnen
erwartet haben, “ so Dr. Flandorfer weiter.

Der clevere Fox ist fortan der günstigste Volkswagen. Ein
maximales Auto für minimales Geld. Komfortabel, sicher und agil,
frisch und sympathisch. Mit zwei Türen, großer Klappe und jeder Menge
Platz. Der Vorverkauf des neuen Fox beginnt ab sofort.

Der neue Polo schließt mit seinem modifizierten Design nun den
Kreis zur neuen Design-Ära der Marke Volkswagen. Dominantestes
Kennzeichen: der neu gestaltete Kühlergrill, Scheinwerfer im Stil des
neuen Passat und eine veredelte Heckpartie. Kaum ein anderer
Kompaktwagen zeigt eine ähnliche Souveränität. Sehr umfangreich ist
das Spektrum der Individualisierungsmöglichkeiten. Es gibt den neuen
Polo in bis zu neun Motorvarianten. Darüber hinaus besteht die Wahl
zwischen drei Ausstattungslinien. Rund 60 Optionen – darunter
Ledersitze, Navigationssystem und Park-Pilot – stehen zur Verfügung,
um auf Wunsch einen der edelsten Kompakten zu konfektionieren.

Der Preis des neuen Polo ist trotz verbesserter Serienausstattung
und neuem Design unverändert geblieben. Der Basis-Polo steht nach wie
vor mit 11.250 Euro in den Preislisten, seit 14. März sind
Vorbestellungen möglich.

Die gemeinsame Markteinführung von Fox und Polo erfolgt in
Deutschland am 29. April.

Diese Pressemitteilung sowie Bildmaterial zum Fox und Polo finden
Sie in unserer Pressedatenbank: www.volkswagen-media-services.com.

Pressekontakt:
Volkswagen Kommunikation
Produktkommunikation
Kontakt: Hans-Gerd Bode
Telefon: 0 53 61 / 9-2 69 22
Telefax: 0 53 61 / 9-2 19 52
E-Mail: Hans-Gerd.Bode@volkswagen.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here