ots – Eilmeldung: Verhandlungsrunde wird morgen fortgesetzt

0
137

Wolfsburg (ots) – „Die heutigen Gespräche waren schwierig. Dennoch ist eine Lösung am Verhandlungstisch im Bereich des Möglichen.“ So kommentierte der Verhandlungsführer der Volkswagen AG, Dr. Josef-Fidelis Senn, die sechste Gesprächsrunde um den Haustarifvertrag.

Die Verhandlungen wurden am Abend unterbrochen und werden morgen (2. November) gegen Mittag in Hannover fortgesetzt.

ots-Originaltext: Volkswagen AG

Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=9260

Volkswagen Konzernkommunikation Unternehmenskommunikation Kontakt: Stefan Ohletz Telefon: 0 53 61 / 9-3 79 06 Telefax: 0 53 61 / 9-3 81 16 E-Mail: stefan.ohletz@volkswagen.de www.volkswagen-media-services.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here