Der neue Golf jetzt mit innovativem Direktschaltgetriebe DSG / DSG im Touran ab sofort mit 2.0 TDI-Motor verfügbar

0
81

Wolfsburg (ots) – Das Motoren- und Getriebeangebot für den neuen
Golf und den Kompaktvan Touran wächst kontinuierlich. Nach dem Start
des Touran 1.9 TDI mit Direktschaltgetriebe (DSG) im Herbst 2003
erhalten nun auch der neue Golf 1.9 TDI und 2.0 TDI sowie der Touran
2.0 TDI das automatisierte Schaltgetriebe mit Doppelkupplung.

In Verbindung mit DSG lassen sich Beschleunigungs- und
Verbrauchseigenschaften eines Handschaltgetriebes mit dem Komfort
eines Automatik-Getriebes kombinieren. Die Vorteile des sechsstufigen
Direktschaltgetriebes gegenüber Wandlerautomatiken: keine
Mehrverbräuche, dafür aber ruckfreie Beschleunigung ohne
Zugkraftunterbrechung. Die Durchschnittsverbräuche des Golf liegen
auf 100 Kilometer bei 5,2 Litern für den 1.9 TDI und 5,4 Litern beim
2.0 TDI, die des Touran 2.0 TDI bei 6,5 Litern.

Bei beiden Modellen verbinden sich die sehr günstigen
Verbrauchsdaten und ein hohes Durchzugsvermögen. Der 1.9 TDI leistet
77 kW/105 PS und weist ein maximales Drehmoment von 250 Nm auf. Der
neue 2.0 TDI mit Vierventiltechnik bringt es auf 103 kW/140 PS und
320 Nm. Das entspricht dem Durchzugsvermögen des
Sechszylinder-Ottomotors aus dem Golf R32.

Der Golf mit Direktschaltgetriebe wird ab 20.300 Euro
(Preisbeispiel für den 1.9 TDI Trendline) angeboten. Der neue Touran
2.0 TDI DSG ist ab 26.250 Euro erhältlich und in den
Ausstattungslinien Trendline und Highline bestellbar.

Die Volkswagen Bank bietet hierzu diverse Finanzierungsangebote:
Beispielsweise gibt es den Golf 1.9 TDI mit dem AutoCredit ab einer
Monatsrate von 205 Euro (2.0 TDI: 225 Euro). Die Anzahlung beträgt
hierbei 20 Prozent, die Vertragslaufzeit 36 Monate und der effektive
Jahreszins 3,9 Prozent. Zu denselben Bedingungen gibt es den Touran
2.0 TDI ab einer Monatsrate von 207 Euro. Der effektive Jahreszins
beträgt dabei 1,9 Prozent.

ots Originaltext: Volkswagen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Volkswagen Kommunikation
Hans-Gerd Bode
Telefon: +49 (0) 53 61 – 92 69 22
Telefax: +49 (0) 53 61 – 92 19 52

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here