Preis-Leistungs-Vergleich: Neuer Golf Sieger vor Kompaktklasse-Konkurrenz

0
96

Wolfsburg (ots) –

– Fachzeitschrift AUTOStraßenverkehr vergleicht Kosten über
36 Monate
– Marktführer Golf bietet in drei Versionen bestes Preis-
Leistungsverhältnis

Der neue Golf ist das Auto mit dem besten Preis-Leistungs-
Verhältnis in der Kompaktklasse – und das gleich mit drei Motoren.
Dies bestätigt jetzt der Preis-Leistungs-Index (PLIX) der
verbraucherorientierten Fachzeitschrift AUTOStraßenverkehr. Sieger
der Wertung ist der besonders wirtschaftliche neue Golf 1.9 TDI mit
105 PS.

Auch auf dem zweiten und dritten Rang steht der Golf, und zwar der
neue 1.6 FSI mit Benzindirekteinspritzung und 115 PS vor dem 2.0 TDI
(140 PS), der die Durchzugsstärke eines Golf R32 (320 Nm maximales
Drehmoment) mit der Sparsamkeit und der Laufkultur moderner Diesel-
aggregate verbindet.

Für den Preis-Leistungs-Index entscheidend ist nicht allein der
Anschaffungspreis, sondern alle tatsächlich anfallenden Gesamt-
kosten: Verbrauch, Steuer- und Versicherungseinstufung, Wertverlust
und Wartungskosten werden auf eine Haltedauer von drei Jahren hoch-
gerechnet. Außerdem vergibt AUTOStraßenverkehr eine Eigenschafts-
note, die das Ergebnis aus dem jeweiligen Autotest der Redaktion
widerspiegelt. Der Quotient aus beidem ergibt die Indexnote (PLIX):
4,31 lautet der Wert für den Golf 1.9 TDI, wobei die Liste einen
deutlichen Abstand zum Wettbewerb aus Deutschland, Japan, Frankreich
und Italien ausweist.

„Bei den Gesamtkosten steht der Golf sehr gut da,“ schreiben die
Autoren der Fachzeitschrift in Ihrer aktuellen Ausgabe, „denn der
geringe Wertverlust, die günstigen Versicherungstarife und auch die
akzeptablen Werkstattkosten halten den Unterhalt niedrig.“

Übrigens ist im Urteil von AUTOStraßenverkehr noch nicht
Volkswagens Jubiläumsangebot „30 Jahre Golf“ berücksichtigt, bei dem
die Klimaanlage Climatic bis zum 30. September ohne Mehrpreis
offeriert wird.

ots Originaltext: Volkswagen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Volkswagen Kommunikation
Ansprechpartner:
Hans-Gerd Bode

Tel.:+49-5361-9-26922
Fax:+49-5361-9-21952

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here