Nilam Farooq testet den neuen SKODA KAROQ – Testimonial begeistert von Platz, Technik und mehr

0
288
Nilam Farooq testet den neuen SKODA KAROQ - Testimonial begeistert von Platz, Technik und mehr

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Nilam Farooq testet den neuen SKODA KAROQ - Testimonial begeistert von Platz, Technik und mehr

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Nilam Farooq testet den neuen SKODA KAROQ - Testimonial begeistert von Platz, Technik und mehr

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Nilam Farooq testet den neuen SKODA KAROQ - Testimonial begeistert von Platz, Technik und mehr

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

> Deutsche Schauspielerin erlebte den neuen KAROQ live in Porto

> Aufgefrischtes Kompakt-SUV punktet mit selbstbewusstem Design, effizienten Motoren, neuen Technologien und State-of-the-Art-Assistenzsystemen

> Modernste Konnektivität: Infotainmentsysteme mit bis zu 9,2 Zoll großem Touchdisplay und Gestensteuerung, Virtual Cockpit sowie clevere MySKODA App

Schauspielerin Nilam Farooq hat den neuen SKODA KAROQ bei der Fahrzeugpräsentation in Portugal aus nächster Nähe kennengelernt. Die Berlinerin überzeugte sich bei einer Probefahrt von den vielen Qualitäten des aufgewerteten Kompakt-SUV: vom großzügigen Platzangebot über eine große Auswahl an Komfortmerkmalen bis zu modernen Infotainmentsystemen. Ab sofort tritt Nilam Farooq als Testimonial für die Marke auf.

Nilam Farooq besetzte unter anderem die Hauptrolle im 2021 veröffentlichten Kinofilm ,Contra‘. Zudem zählte sie von 2013 bis 2019 zum festen Ermittlerteam von ,SOKO Lepizig‘. Aktuell tritt sie in der Komödie ,Eingeschlossene Gesellschaft‘ von Regisseur Sönke Wortmanns auf der großen Leinwand auf. Bei der Fahrzeugvorstellung im portugiesischen Porto hatte Nilam Farooq ihren ersten Auftritt als offizielles SKODA Testimonial. Dabei nutzte sie die Gelegenheit, sich selbst von den Qualitäten das neuen SKODA KAROQ zu überzeugen. SKODA hat das seit 2017 erfolgreiche Kompakt-SUV nun durch ein frisches Design, neue effiziente Motoren der EVO-Generation und neue Komfortdetails weiter aufgewertet. Zudem bietet der Hersteller im überarbeiteten SKODA KAROQ neue Assistenzsysteme wie zum Beispiel Parklenkassistent, Area-View-System und das Fahrerassistenzsystem Traveller.

Das Platzangebot fällt SKODA typisch sehr großzügig aus. „Der SKODA KAROQ bietet viel Platz und Komfort, auch für meine Mitreisenden“, sagt Nilam Farooq. „Er ist für mich nicht nur das perfekte Auto für meinen Alltag in der City, sondern auch auf Reisen ist er ein toller Begleiter mit viel Stauraum für Koffer, Taschen und all meine Essentials.“ Besonders clever: Mit dem optional verfügbaren, variablen Sitzkonzept VarioFlex lassen sich die drei Rücksitze im Verhältnis 40:20:40 verstellen. Sie können sogar komplett herausgenommen werden, dann wächst das ohnehin große Kofferraumvolumen von 521 auf bis zu 1.810 Liter.

Auch in puncto Infotainment hat der neue KAROQ viel zu bieten. Die modernen Infotainmentsysteme basieren auf der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens des Volkswagen Konzerns und bieten bis zu 9,2 Zoll große Touchdisplays. Je nach Ausstattung lässt sich das System via Tasten, Berührung, Gesten oder Sprachassistentin Laura steuern. „Ein virtuelles Cockpit, das zweiteilige, elektrische Panoramadach und die fortschrittlichen Konnektivitätsfunktionen machen das Fahren im KAROQ für mich noch angenehmer. Ich bin viel unterwegs und daher sind mir neben dem Komfort auch smarte Technologien und Features sehr wichtig“, so Nilam Farooq. Dank einer integrierten eSIM können Fahrer jederzeit auf die mobilen Online-Dienste von SKODA Connect(1) zugreifen. So zeigt zum Beispiel die MySKODA App auf dem Smartphone die aktuelle Position des Fahrzeugs an – praktisch, um zum Beispiel den Parkplatz in Porto wiederzufinden. „Ob in Berlin, Porto oder einer anderen Metropole, eines steht fest: Farooq fährt leidenschaftlich gerne KAROQ!“, lacht die Schauspielerin.

(1) Unter SKODA Connect sind Funktionen von Infotainment Online und Care Connect erhältlich. Die Dienste sind teilweise kostenpflichtig und ihre Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und vom Mobilfunkempfang. Registrierung bei der SKODA AUTO a.s. erforderlich, außer für eCall. Nutzung von Infotainment Online nur mit SKODA Navigationssystem. Care Connect (Remote Access) wird mit der MySKODA App gesteuert, wofür ein Smartphone (iOS oder Android) mit Internetzugang benötigt wird. Nähere Informationen zu SKODA Connect erhalten Sie bei Ihrem SKODA Partner und unter www.skoda-auto.de/connect (https://www.skoda-auto.de/service/konnektivitaet).

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Christoph Völzke Social Media & Lifestyle Telefon: +49 6150 133 122 E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here