Neuer Youtube-Kanal von Motor Presse TV: „Garagengold“ nimmt Fahrt auf

0
518
Neuer Youtube-Kanal von Motor Presse TV: Garagengold nimmt Fahrt auf

Quelle: obs/Motor Presse Stuttgart

Stuttgart (ots) – Ab sofort glänzt „Garagengold“ in einem neuen Youtube-Channel, zunächst zwei Mal wöchentlich dienstags und donnerstags jeweils mit einer neuen Folge. In den kurzen Videos fokussiert der Kanal dabei die schönsten und faszinierendsten Auto-Modelle vergangener Jahrzehnte.

Es geht um Geschichten über Autos der vielleicht besten Epoche des Autobaus. Früher war zwar nicht alles besser, aber mindestens schöner. Die Goldstücke dieser Ära, ihre Besitzer und ihre Geschichten prägen den Charakter von „Garagengold“. Die große Bandbreite der Themen reicht vom einfachen Schrauber über die feine Sammler-Garage bis hin zur Rennstrecken-Action. Egal ob Renault 5 Turbo, Aston Martin DB5, VW Bus und Transporter oder Porsche 911 Carrera RSR in Jägermeister-Lackierung – zu diesen Autos und noch vielen mehr erzählen die Besitzer, was sie bewegt; und vor allem wie. Mit dabei sind auch immer wieder Auto-Experten wie der AUTO-MOTOR-UND-SPORT-Chefreporter und TV-Moderator Alexander Bloch oder US-Sammler Magnus Walker.

In der ersten Folge steht Robert Redlich im Mittelpunkt. Der „Steelhunter“ besitzt sechs Autos und gut 30 Motorräder. Aber keines seiner Fahrzeuge sieht aus wie man sich das Exponat einer Oldtimer-Sammlung vorstellt. Denn alle dürfen zeigen, dass sie „gelebt“ haben. Was für manche Schrott ist, ist für Robert Redlich gerade gut genug. Eines seiner Autos ist eine 1958er VW T1 Pritsche, die wiederbelebt werden soll. Ob das gut geht und was dafür getan werden muss? Die Antworten gibts jetzt im neuen Youtube-Kanal.

Link zum „Garagengold“-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCyBz5hne7_Qn5By_OF8zREQ

Produziert wird „Garagengold“ von der Motor-Presse-Stuttgart-Tochter Motor Presse TV, die in der Fernseh-Stadt Köln unter anderem ebenfalls den YouTube-Auftritt von AUTO MOTOR UND SPORT sowie den Pay-TV-Kanal AUTO MOTOR UND SPORT CHANNEL verantwortet und als Produktionsfirma rund ums Thema Automobil Bewegtbild-Inhalte schafft.

Die MOTOR PRESSE STUTTGART (www.motorpresse.de) ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MEN’S HEALTH, MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Alleininhaber der MOTOR PRESSE STUTTGART sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

Pressekontakt:

Kontakt: Dirk Johae Leiter Unternehmenskommunikation Motor Presse Stuttgart Tel.: +49 711 182-1657 Mobil: +49 176 11182007 djohae@motorpresse.de www.motorpresse.de www.facebook.com/motorpresse

Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here