SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

0
158
SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA und ABT Sportsline präsentieren limitiertes Sondermodell SCALA EDITION S

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) – > Leistungssteigerung von Fahrzeugveredler ABT Sportsline: 1,5 TSI mit 140 kW (190 PS)

> Sportlicher Charakter: Leistungsgewicht von 7,1 Kilogramm pro PS, 290 Nm Drehmoment, Front- und Dachkantenspoiler, Heckdiffusor, Sportfahrwerk

> Voll-LED-Hauptscheinwerfer und -Heckleuchten inklusive animierten Blinkern serienmäßig

> Auf Basis des SCALA MONTE CARLO aufgebautes Sondermodell SCALA EDITION S kostet 33.790 Euro, bis zu 2.150 Euro Preisvorteil plus zusätzliche Leistungssteigerung

Start frei für den exklusiven SCALA EDITION S*: SKODA AUTO Deutschland hat zusammen mit dem Fahrzeugveredler ABT Sportsline eine besonders dynamische Variante seines Kompaktmodells für den deutschen Markt entwickelt. Der speziell abgestimmte 1,5 TSI leistet 140 kW (190 PS) bei einem Drehmoment von 290 Nm. Mit Sportfahrwerk und einem Leistungsgewicht von nur 7,1 Kilogramm pro PS bietet das Sondermodell ein ausgesprochen agiles Fahrerlebnis. Der SCALA EDITION S kann ab Anfang nächster Woche bei den SKODA Autohäusern in Deutschland ab 33.790 Euro geordert werden. Das Sondermodell SCALA EDITION S ist zunächst auf 500 Einheiten limitiert.

Seine Eigenständigkeit unterstreicht das neue Sondermodell auch optisch: SKODA und ABT Sportsline spendieren dem SCALA EDITION S spezielle Front- und Dachkantenspoiler sowie ein Diffusorelement am Heck. 18 Zoll große ER-C18-Leichtmetallfelgen des Fahrzeugveredlers inklusive Sportbereifung unterstreichen den ambitionierten Auftritt. Da der SCALA EDITION S auf dem SCALA MONTE CARLO basiert, kommen schwarze Designelemente am Kühlergrillrahmen, Seitenschweller und Außenspiegelkappen ebenso hinzu wie dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset). Auch Voll-LED-Hauptscheinwerfer und LED-Heckleuchten inklusive animierten Blinkern zählen zu den hochwertigen Ausstattungsdetails, die sich beide Modellversionen teilen. Geht es um die Karosseriefarbe, haben SCALA EDITION S-Kunden die Wahl zwischen Stahl-Grau, Black-Magic Perleffekt und Velvet-Rot Premium Metallic.

Das Interieur zeigt sich ebenfalls betont sportlich: Schwarze Stoff-Sportsitze und das Multifunktions-Sportlenkrad mit Lederbezug gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie die Pedalerie in Edelstahldesign und Dekorelemente in Carbonoptik. In puncto Konnektivität verfügt der SCALA EDITION S über das Infotainmentsystem Bolero inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung, SmartLink und SKODA Care Connect(1). Mit Care Connect finden Service- und Sicherheitsfeatures Einzug in das Fahrzeug. Dazu zählen der Fahrzeugfernzugriff und viele weitere nützliche Assistenzdienste.

Exklusive Motorisierung: Leistungsgewicht von 7,1 Kilogramm pro PS

Gemeinsam mit dem renommierten Fahrzeugveredler ABT Sportsline hat SKODA das 1,5 TSI-Aggregat* des SCALA aufgewertet. Der mit 6-Gang-Schaltgetriebe kombinierte Turbobenziner leistet nun 140 kW (190 PS) – 40 PS mehr als die Serienvariante. Hierdurch verbessert sich das Leistungsgewicht des Kompaktmodells auf nur noch 7,1 Kilogramm pro PS. Zusammen mit dem maximalen Drehmoment, das um 40 auf 290 Nm steigt, unterstreicht dieser Wert den dynamischen Charakter des SCALA EDITION S. Für das entsprechend agile Handling sorgt ein Sportfahrwerk inklusive Fahrprofilauswahl: Es senkt den Schwerpunkt des Sondermodells um 15 Millimeter.

Bereits der SCALA MONTE CARLO bietet seinen Käufern einen Preisvorteil von bis zu 2.150 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten SCALA Ambition. Hiervon profitiert auch der SCALA EDITION S, der zusätzlich mit der exklusiven Leistungssteigerung sowie den optischen Elementen und den Leichtmetallrädern von ABT Sportsline punktet.

Über ABT Sportsline

ABT Sportsline ist der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern. Das Spektrum reicht dabei vom Motor über Karosserieanbauteile, Fahrwerke und Interieurs bis hin zur umfangreichen Kollektion von Leichtmetallrädern. Darüber hinaus betreibt das Allgäuer Unternehmen Motorsport auf internationalem Top-Niveau: etwa bei der DTM (seit dem Jahr 2000), in der Formel E (seit Saison 2014/15) und seit 2021 in der neuen Elektro-Rennserie Extreme E.

(1) Unter SKODA Connect sind für dieses Modell Funktionen von Infotainment Online und Care Connect erhältlich. Die Dienste sind teilweise kostenpflichtig und ihre Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und vom Mobilfunkempfang. Registrierung bei der SKODA AUTO a.s. erforderlich, außer für eCall. Nutzung von Infotainment Online nur mit SKODA Navigationssystem. Care Connect (Remote Access) wird mit der SKODA Connect App gesteuert, wofür ein Smartphone (iOS oder Android) mit Internetzugang benötigt wird. Nähere Informationen zu SKODA Connect erhalten Sie bei Ihrem SKODA Partner und unter www.skoda-auto.de/connect.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SCALA EDITION S 1,5 TSI 140 kW (190 PS)

innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,0 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 – 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B

(Die angegebenen Verbrauchswerte beziehen sich auf das Serienfahrzeug. Abbildung zeigt Individualisierungsmaßnahmen nach den Regelungen der StVZO für Änderungen an in Verkehr befindlichen Fahrzeugen.)

SCALA 1,5 TSI 110 kW (150 PS)

innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,0 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 – 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here