AUTO TROPHY 2018: Leser der AUTO ZEITUNG wählen neuen Focus zum Überraschungssieger / BMW erneut Gesamtsieger / Mercedes ist beste Marke

0
728
AUTO TROPHY 2018: Leser der AUTO ZEITUNG wählen neuen Focus zum Überraschungssieger / BMW erneut Gesamtsieger / Mercedes ist beste Marke

Quelle: obs/Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG

Hamburg (ots) –

Trophys sind nicht nur in der Welt des Sports heiß begehrt, sondern auch im Markt der Automobile. Eine besondere Bedeutung bekommen sie, wenn Konsumenten direkt über sie entscheiden. Wie bei der diesjährigen Wahl AUTO TROPHY 2018, bei der insgesamt über 417 Marken und Modelle in 29 Kategorien zur Abstimmung standen. Dabei spielen vor allem Design, Performance und Image eine wichtige Rolle bei der Bewertung. Die renommierte Auszeichnung wird seit über 30 Jahren vergeben und durch ein Leservoting ermittelt. In sieben internationalen Kategorien konnten dabei auch Leser von Autofachmagazinen und Online-Portalen der Bauer Media Group aus England, Polen, Österreich, den Niederlande, der Schweiz und den USA ihre Favoriten küren.

Die Leser und User waren sich einig: Wie schon im Vorjahr heißt der Sieger BMW, der sich mit sechs Trophys von der Konkurrenz absetzen konnte. Audi und VW verlieren hingegen deutlich an Sympathie. Für eine Überraschung in der Kompaktklasse sorgte der Ford Focus, der den Seriensieger VW Golf von der Spitze auf Platz 3 verdrängt.

BMW und Mercedes weiterhin vorn

In München hat man Grund zur Freude: Gleich in sechs Kategorien konnte sich der Hersteller BMW durchsetzen. Darunter in der begehrten Kategorie für das beste Design, in der man Audi auf Platz 2 verweist. Auch der 3er, 5er, X5 sowie der i3 und der i8 lassen die Konkurrenz hinter sich.

Der zweite Sieger heißt Mercedes. Die Stuttgarter sicherten sich erneut die besonders prestigeträchtige Auszeichnung als beste Marke der Welt. Im Segment der Luxuslimousinen behauptet die S-Klasse ihren Vorjahresplatz. Ebenso findet der neue Mercedes GLC den größten Zuspruch bei den Lesern in der Klasse „SUV 25.000 bis 50.000 EUR“. Auf Vorjahresniveau bewegt sich auch Porsche. Der 911er belegt verlässlich in den drei Klassen „Sportwagen“, „Supersportwagen“ und „Cabrios“ die Spitzenposition.

Audi kann nur einmal den obersten Podiumsplatz behaupten. So schafft es nur der A1 an die Spitze der Kleinwagen. „Gerade Leserwahlen wie die AUTO TROPHY zeigen die emotionale Befindlichkeit zu den Marken“, erklärt Volker Koerdt, Chefredakteur der AUTO ZEITUNG, die Abwärtsspirale von Audi. VW bringt den neuen T-Roc vor den Konkurrenten ins Ziel und schafft es nur durch die beiden Top-Platzierungen der Nutzfahrzeugtochter wieder auf drei Trophys.

Ford ist der neue Sieger in der Kompaktklasse

Im Kreis der Preisträger etabliert sich zunehmend die Marke Ford. Wenig überrascht das sehr gute Abschneiden des Mustangs in der Kategorie „Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis“. Für eine echte Sensation sorgt der Ford Focus mit seinem Gewinn in der Kompaktklasse, in der er u.a. die Konkurrenz mit Mercedes A-Klasse, VW Golf und Audi A3 schlägt. „Der neue Focus hat die Auszeichnung mit Bravour verdient, wie unsere letzten Vergleichstests ergaben, die er alle gewinnen konnte“, so Koerdt.

Unverändert sticht eine Marke bei den Importeuren hervor: Skoda gewinnt mit vier Trophäen in nahezu allen vertretenden Klassen, darunter zum fünften Mal in Folge in der Kategorie „Importmarke“. Mit drei Siegen platziert sich Volvo knapp dahinter. S60, S90 und XC60 heißen die Stars der Schweden.

Neben des Leservotings wurden auch drei Awards durch die Redaktion vergeben. Diese gehen 2018 an den Peugeot 508 für das „Beste Design eines Newcomers“, an Hyundai für „Most Innovative Brand und an Cupra, die Premium-Marke von Seat, für „Best New Brand“.

DAS SIND DIE GEWINNER AUTO TROPHY 2018

Beste Marke: Mercedes Benz Bestes Design: BMW Bester Sportwagen: Porsche 911 Bester Supersportwagen: Porsche 911 Turbo S Beste Luxuslimousine: Mercedes S-Klasse Bester Luxus-SUV: BMW X5 Bestes E-/Hybrid-Powercar: BMW i8 Beste Importmarke: Skoda Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Ford Mustang GT

Bestes City-Car/Bester Kleinwagen: Audi A1 Bestes City-Car/Bester Kleinwagen (Import): Skoda Fabia

Beste Kompaktklasse: Ford Focus Beste Kompaktklasse (Import): Skoda Octavia

Beste Mittelklasse: BMW 3er Beste Mittelklasse (Import): Volvo S60/V60

Beste Oberklasse: BMW 5er Beste Oberklasse (Import): Volvo S90/V90

Bester Van: VW Multivan Bester Van (Import): Seat Alhambra

Bester Pick-up: VW Amarok Bester Pick-up (Import): Nissan Navara

Bestes Cabrio: Porsche 911 Cabrio Bestes Cabrio (Import): Mazda MX-5

Bester SUV bis 25.000 EUR: VW T-Roc Bester SUV bis 25.000 EUR (Import): Skoda Karoq

Bester SUV 25.000 – 50.000 EUR: Mercedes GLC Bester SUV 25.000 – 50.000 EUR (Import): Volvo XC60

Bestes Elektroauto bis 50.000 EUR: BMW i3 Bestes Elektroauto bis 50.000 EUR (Import): Nissan Leaf

Hinweis für die Redaktionen:

Die Ergebnisse der Leserwahl AUTO TROPHY 2018 finden sich in der aktuellen AUTO ZEITUNG-Ausgabe 26/2018, die am 28. November im Handel erscheint. Die Veröffentlichung ist bei Nennung der Quelle „AUTO ZEITUNG“ honorarfrei. Eine aktuelle Cover-Abbildung der AUTO ZEITUNG kann angefordert werden unter janinasaskia.jaeger@bauermedia.com.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 700 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Pressekontakt: Bauer Media Group Heinrich Bauer Verlag KG Unternehmenskommunikation Janina Saskia Jäger T + 49 40 30 19 10 27 janinasaskia.jaeger@bauermedia.com www.bauermedia.com https://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here