AutoMobility LA der Los Angeles Auto Show: BMW und VW mit Weltpremieren

0
361

Elektro-Newcomer BYTON und Rivian sowie auch Tesla mit starker Präsenz / Mehr als 50 Neuvorstellungen bei Auto-Tech-Messe und -Konferenz in Kalifornien

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Starke Auftritte etablierter Marken und aufstrebender Elektro-Newcomer, insgesamt mehr als 50 Fahrzeugpremieren: Die Veranstalter der AutoMobility LA (https://automobilityla.com/)(TM) der Los Angeles Auto Show (https://laautoshow.com/) (LA Auto Show®) erwarten vom 26. bis 29. November eine große Show der Auto-Tech-Branche im Los Angeles Convention Center.

BMW, Volkswagen und Toyota haben bereits jetzt eine Reihe von Premieren im Rahmen der viertägigen Tech-Konferenz und -Messe angekündigt. Hinzu kommen aufstrebende Kräfte im Elektrofahrzeug-Bereich wie BYTON und Rivian.

Im Zuge einer großen Produktoffensive kommt BMW mit drei Weltpremieren und einem neuen Konzeptfahrzeug nach Los Angeles und entwirft damit seine Vision von der Zukunft der Mobilität. Zudem präsentiert der bayerische Hersteller den neuen BMW X5 Sports Activity (mit SAV-Karosserie) als Nordamerika-Debüt, neben dem neuen BMW 8er Coupé und dem BMW Z4 M40i Roadster.

Volkswagen hat Welt- und Nordamerika-Premieren bestätigt, inklusive einer Elektro-Studie, sowie Sondermodelle des GTI und des Käfer. Toyota zeigt bei der Messe fünf neue Fahrzeuge, darunter Hybrid- und Sondermodelle. Subaru präsentiert mehrere Neuheiten, wie etwa einen Plug-in Hybrid.

Daneben kündigten Nissan, Porsche, Volvo und weitere Marken neue Modelle an. Tesla wird ebenfalls erneut auf der Messe vertreten sein.

Einhergehend mit der Entwicklung der Automobilindustrie in Richtung Elektro- und alternative Antriebe, präsentiert die AutoMobility LA diese neuen Technologien und vertieft damit ihre Schwerpunkte im Bereich Autonomie, Connectivity, Elektrifizierung und Sharing.

Am 27. November zeigt Rivian beispielsweise die Weltpremiere seines brandneuen elektrischen Pick-up und Geländewagens. Weitere Hersteller geben ihre Tech-News von 28. bis 29. November bekannt.

„Kalifornien ist der wichtigste Markt für umweltfreundliche Fahrzeuge innerhalb der Vereinigten Staaten. Da passt es gut, dass ein Drittel der für die AutoMobility LA angekündigten Premieren einen elektrischen oder alternativen Antrieb haben“, sagte Lisa Kaz, Präsidentin und CEO von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Es ist spannend zu sehen, wie viele Marken aus dem Volumen- und Luxussegment umweltfreundliche Mobilitätsalternativen im umweltbewussten Süd-Kalifornien anbieten.“

Die AutoMobility LA zeigt einmal im Jahr die aktuellsten Innovationen der Automobilbranche und treibt die Diskussion über ihre Zukunft voran. Dabei kommen führende Hersteller, Technologie-Firmen, Designer, Unternehmer, Regierungsvertreter und viele andere zusammen.

Bei der AutoMobility LA Konferenz am Dienstag, 27.11., bekommen Besucher Einblicke von verschiedenen Experten, können die Auto-Tech-Ausstellung besuchen und die Gewinner des Top Ten Automotive Start-up-Wettbewerbs sowie des Hackathons bei der AutoMobility LA treffen. Bei letzterem stehen in diesem Jahr Lösungen zur Stau- und Abgasvermeidung sowie zum Bezahlen im Fahrzeug im Fokus. Die beiden Sponsoren Visa und General Motors erwarten vom Hackathon Anwendungen für mehr Fahrkomfort, indem sie neue Wege bei der Verknüpfung von vernetzten Fahrzeugen und E-Commerce suchen.

Am Mittwoch, 28.11., und am Donnerstag, 29.11., stehen die Fahrzeug-Premieren von etablierten Herstellern und Newcomern auf dem Programm sowie die Bekanntgabe der Gewinner der Wettbewerbe. Zudem gibt es verschiedene Networking-Veranstaltungen.

Mehr Neuigkeiten über weitere Debüts im erhalten Sie in den kommenden Wochen.

Sämtliche Fahrzeug-Premieren werden im Anschluss an die AutoMobility LA bei den Publikumstagen der LA Auto Show (vom 30. November bis 9. Dezember) gezeigt.

Sie können sich unter AutoMobilityLA.com/register (https://automobilityla.com/register/) zur AutoMobility LA anmelden.

Mehr Informationen zur AutoMobility LA sowie zur Hotelbuchung über den offiziellen Messepartner finden Sie unter AutoMobilityLA.com (http://www.automobilityla.com/).

Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

Die AutoMobility LA 2018 findet vom 26. bis 29. November 2018 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 111 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 30. November bis 9. Dezember 2018 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow (https://twitter.com/LAAutoShow) und facebook.com/LosAngelesAutoShow (https://facebook.com/LosAngelesAutoShow) oder auf Instagram unter https://www.instagram.com/laautoshow/. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter http://www.LAAutoShow.com. Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/.

Pressekontakt: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAAutoShow.de Logo – https://mma.prnewswire.com/media/479829/LAAS___Logo.jpg

Original-Content von: Greater Los Angeles Auto Show, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here