Veränderung im Vorstand von SKODA AUTO

0
473
Veränderung im Vorstand von SKODA AUTO

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Veränderung im Vorstand von SKODA AUTO

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) –

– Alain Favey neuer Vorstand für das Ressort ,Vertrieb und Marketing‘ – Werner Eichhorn übernimmt neue Aufgabe innerhalb des Volkswagen Konzerns

Mit Wirkung zum 1. September 2017 übernimmt Alain Favey (50) im SKODA Vorstand die Verantwortung für das Ressort ,Vertrieb und Marketing‘. Er folgt auf Werner Eichhorn (54), der zukünftig die Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke Volkswagen in der Region Nordamerika (NAR) leiten wird.

Alain Favey verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Automobilindustrie. Er begann seine berufliche Laufbahn 1989 bei Citroen. Dort war er unter anderem als Managing Director für unterschiedliche europäische Märkte verantwortlich. 2009 trat er in den Volkswagen Konzern ein und übernahm bei der Marke Volkswagen die Vertriebsleitung Europa, bevor er 2012 als Sprecher der Geschäftsführung die Leitung der Porsche Holding Salzburg, dem größten Automobilhandelshaus Europas, übernahm.

„Alain Favey verfügt über ein tiefes Verständnis der internationalen Automobilindustrie und bringt eine langjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb und Marketing mit zu SKODA. Mit ihm werden wir den Wachstumskurs unserer Marke weiter konsequent vorantreiben“, sagt der SKODA Vorstandsvorsitzende Bernhard Maier.

Werner Eichhorn übernahm das SKODA Vorstandsressort ,Vertrieb und Marketing‘ zum 1. September 2012. Er begleitete in dieser Funktion die erfolgreiche Produkt- und Wachstumsoffensive der Marke. „Wir bedanken uns bei Werner Eichhorn für seine sehr erfolgreiche Tätigkeit bei SKODA. Als Vertriebsvorstand hat er maßgeblich zum Ausbau der Markenpräsenz auf den internationalen Märkten beigetragen“, so Maier.

Pressekontakt: Rainer Strang Leiter Motor- und Wirtschaftspresse Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: Rainer.Strang@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here