Rekord: SKODA zum 24. Mal Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft (FOTO)

Rekord: SKODA zum 24. Mal Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Rekord: SKODA zum 24. Mal Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) –

– SKODA seit 1993 offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft – Tschechische Traditionsmarke bringt Eishockey-Fans bereits vor WM-Endrunde in Russland in Feierlaune – Starkes Engagement: SKODA unterstützt neben Eishockey auch Radsport und Motorsport

Vom 6. bis 22. Mai blickt die Sportwelt nach Russland. Denn in dieser Zeit findet in Moskau und St. Petersburg die 80. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft statt. SKODA AUTO unterstützt das WM-Turnier in diesem Jahr bereits zum 24. Mal in Folge als Hauptsponsor.

Der Heimatmarkt von SKODA, Tschechien, ist die Eishockey-Hochburg schlechthin. Vor 25 Jahren wurde der tschechische Autobauer Teil des Volkswagen Konzerns und bereits zum 24. Mal ist SKODA offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. 1992 startete SKODA sein Engagement als Fahrzeugpartner der Endrunde in Prag und Bratislava, seit 1993 steht die Marke als offizieller Hauptsponsor bei jeder Weltmeisterschaft mit auf dem Eis.

Bereits vor dem Eröffnungsspiel am 6. Mai läuft sich SKODA für die WM-Endrunde warm und begeistert die Eishockey-Fans mit aufsehenerregenden Aktionen. Hierzu zählte die große Feier anlässlich der Wiedereröffnung des Eishockey-Stadions in St. Petersburg Anfang April, die von SKODA AUTO Russland unterstützt wurde. Die ,Yubileyny Sports Palace Ice Arena‘ ist eine von zwei WM-Spielstätten und erstrahlt nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen pünktlich zum sportlichen Großereignis in neuem Glanz. Zur Einweihung lieferten sich die Nationalmannschaften von Russland und Norwegen auf dem Eis ein packendes Freundschaftsspiel. Auch SKODA war hautnah dabei, denn der russische Importeur ist seit 2010 offizieller Partner der russischen Eishockey-Nationalmannschaft.

Als weiteres Highlight hat SKODA AUTO Russland alle Fans der ,coolen‘ Sportart zu einer großen WM-Party im Herzen von St. Petersburg eingeladen. Die lange Fahrzeugparade mit den Modellen der tschechischen Traditionsmarke fuhr vom Newski-Prospekt – einer der berühmtesten Straßen Russlands – bis zum Palastplatz. Neben den SKODA Fahrzeugen standen dabei auch zahlreiche prominente Eishockey-Größen wie Alexander Yudin, Silbermedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 2002 oder Vladislav Kamenev, Kapitän der russischen Junioren-Nationalmannschaft, im Rampenlicht. Viele Eishockey-Fans und Bewohner der Millionenmetropole jubelten der Parade entlang der Strecke zu und komplettierten damit die beeindruckende Kulisse. Bei der Ankunft auf dem Palastplatz von St. Petersburg wurden die Sportler und die Fahrzeugparade mit einem sogenannten Flashmob in Form einer riesigen Fanwelle begrüßt. Als symbolischer Countdown bis zum Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016 stiegen zum großen Finale mehrere tausend weiße Ballons in den Himmel über St. Petersburg.

Bei der diesjährigen IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft kämpfen insgesamt 16 Mannschaften um den WM-Titel. Das Eröffnungsspiel bestreiten Tschechien und Gastgeber Russland am 6. Mai im ,Ice Palast‘ in Moskau. WM Partien werden auch in der ,Yubileyny Sports Palace Ice Arena‘ in St. Petersburg ausgetragen.

Traditionell engagiert sich SKODA in zahlreichen Sportarten. Dabei ist Eishockey neben Radsport und Motorsport der wichtigste Pfeiler der Sponsoringstrategie des Unternehmens. Bereits seit 1992 ist SKODA Partner der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. Bei der WM 2015 in Tschechien prangte das SKODA Logo auf den Trikots und Helmen der Nationalteams aus Tschechien, der Slowakei und den USA. Zudem unterstützt SKODA die Champions Hockey League (CHL) als offizieller Sponsor und ist Partner mehrerer Eishockey-Teams. Seit 2012 betreibt die Marke eine aktive Nachwuchsförderung. So bietet der SKODA Junior Ice Hockey Cup jungen Talenten die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Pressekontakt: Karel Müller Neue Medien Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, VW abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.