Green Mobility Trophy 2015: Tesla zur umweltfreundlichsten Automarke gekürt / Leserwahl der AUTO ZEITUNG / Doppelsieg für Volkswagen und Smart

Hamburg (ots) – Tesla ist die umweltfreundlichste Automarke in Deutschland, gefolgt von VW und Toyota. Das ist das zentrale Ergebnis der „Green Mobility Trophy 2015“. Exakt 7.688 Leserinnen und Leser der AUTO ZEITUNG (Heft 15/2015; EVT 1. Juli) haben in diesem Jahr darüber abgestimmt, welche Hersteller, Motoren und Modelle einen besonders guten Ruf genießen, wenn es um das Thema Spritsparen geht. Insgesamt standen 34 Hybridmodelle, 14 Elektroautos, 16 Downsizing-Motoren, 21 Spardiesel, 23 effiziente Benziner, 22 Leichtbauautos sowie 31 Automobilmarken in sieben Kategorien zur Wahl.

Bei den Hybridautos siegt der BMW i8 (30,2 Prozent) deutlich vor dem Zweitplatzierten Audi A3 e-tron (19,2 Prozent). Tesla hingegen erreicht bei der diesjährigen „Green Mobility Trophy“ die besten Einzelergebnisse: Der aufstrebende Hersteller aus Kalifornien erobert mit 36 Prozent aller Stimmen nicht nur die Spitze im Markenranking, sondern gewinnt auch mit dem Modell S (35,7 Prozent) souverän in der Kategorie „Elektroauto“.

Volkswagen schafft es in zwei Kategorien auf das Siegertreppchen: Den neuen Einliter-Dreizylinder (27,4 Prozent) küren die AUTO ZEITUNG-Leser zum besten Downsizing-Motor, und der Polo 1.4 TDI BlueMotion (27,2 Prozent) gewinnt als bester Spardiesel.

In diesem Jahr erstmals unter den Siegern vertreten ist Smart. Gleich in zwei Kategorien kann sich die Daimler-Tochter mit ihren neuen Modellen Fortwo und Forfour behaupten. Der viertürige Forfour gewinnt knapp mit 25,6 Prozent als effizientester Benziner, der zweitürige Fortwo ist mit 27,6 Prozent aus Sicht der AUTO ZEITUNG-Leser das beste Leichtbauauto.

Hinweis für die Redaktionen:

Die detaillierten Leserwahl-Ergebnisse zur „Green Mobility Trophy 2015“ finden sich in der neuen Ausgabe 15/2015 der AUTO ZEITUNG, die morgem im Handel erscheint. Die Veröffentlichung ist in Auszügen bei Nennung der Quelle „AUTO ZEITUNG“ honorarfrei.

Pressekontakt: Bauer Media Group Unternehmenskommunikation Torsten Schulz T +49 40 30 19 10 34 torsten.schulz@bauermedia.com http://twitter.com/bauermediagroup

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter A3, Audi, BMW, forfour, fortwo, Polo, Smart, Tesla, Toyota, VW abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.