SKODA ist Mobilitätspartner beim Deutschen Webvideopreis 2015 (FOTO)

SKODA ist Mobilitätspartner beim Deutschen Webvideopreis 2015 (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt/Düsseldorf (ots) –

– Exklusiver Shuttle-Service der Traditionsmarke bei der Preisverleihung – Vorfahrt am roten Teppich: neue, elegante Superb Limousine im Einsatz

Wer zurzeit im Web besonders angesagt ist, zeigt sich am 13. Juni im Castello in Düsseldorf. Dann vergibt die European Web Video Academy erneut in insgesamt 19 Kategorien den Deutschen Webvideopreis. Zu der von Christian Ulmen moderierten Gala kommen Gäste wie Otto Waalkes und Lena Meyer-Landrut mit dem exklusiven SKODA Shuttle-Service. Für eine stilsichere Vorfahrt der Stars am roten Teppich setzt der Mobilitätspartner auf sein neuestes Topmodell, die elegante, ausdrucksstarke Superb Limousine.

Auf eine Auszeichnung dürfen junge Talente hoffen, die sich auf Plattformen wie YouTube und vimeo bewegen. In insgesamt 19 Kategorien wie ‚Person of the Year‘, ‚Lifestyle‘, ‚Sports‘ oder ‚Newcomer‘ haben Jury, Fans und Zuschauer die Gewinner ausgewählt. Wer den Deutschen Webvideopreis erhält, können rund 2.000 Gäste live im Castello erleben – und viele weitere Menschen vor dem Bildschirm. Denn die Preisverleihung wird am 13. Juni auf den Internetseiten der ARD-Sender NDR, WDR, SWR und BR sowie des Schweizer Fernsehens zu sehen sein. EinsPlus überträgt die Show zusätzlich live im Fernsehen.

Wenn Gäste wie Comedy-Legende Otto Waalkes oder Sängerin Lena Meyer-Landrut über den mehr als 100 Meter langen roten Teppich gehen, haben sie bereits eine exklusive Anfahrt in stilsicheren SKODA Shuttles hinter sich: In Düsseldorf setzt die tschechische Automobilmarke den neuen SKODA Superb ein. Pünktlich zur offiziellen Markteinführung – in Deutschland am 13. Juni – präsentiert die komplett neu entwickelte, dritte Generation der Mittelklasse-Limousine mit ihrem markanten Design die emotionale Kraft der Marke. Die neue SKODA Formensprache zeigt dabei Souveränität, dynamische Eleganz und ausgewogene Proportionen. Der Superb besticht durch das beste Raumangebot seines Segments und erreicht mit innovativer MQB-Technik des Volkswagen Konzerns ein neues Niveau in den Bereichen Sicherheit, Konnektivität und Umwelt. Damit rückt der neue SKODA Superb an das obere Ende der automobilen Mittelklasse.

Die Preisverleihung ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Musik und Kunst, bei denen die tschechische Traditionsmarke 2015 als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise auch der ECHO Jazz, der ECHO Klassik und der European Film Award.

Pressekontakt: Elena Funk Lifestyle & Social Media Telefon: +49 6150 133 114 E-Mail: elena.funk@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, Superb, VW abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.