AUTO TEST und J.D. Power präsentieren Gewinner der Kundenzufriedenheitsstudie 2014 / Porsche gewinnt erstmals Markenwertung

Berlin (ots) –

Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihren Autos? AUTO TEST, der monatliche Kaufberater von AUTO BILD, zeigt, welche Autos in puncto Attraktivität, Qualität, Service und Unterhaltskosten am besten abschneiden.

Am Donnerstagabend, 29. Mai 2014, präsentierte AUTO TEST in Leipzig anlässlich der Messe Auto Mobil International (AMI) exklusiv die Ergebnisse der aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie VOSS (Vehicle Owners Satisfaction Study), die das renommierte amerikanische Marktforschungsunternehmen J.D. Power jährlich veröffentlicht.

Die VOSS-Studie basiert auf einer Befragung von über 18.000 Autofahrern. Bewertet wurden 26 Hersteller mit 127 verschiedenen Modellbaureihen. Als beste Automarke wurde Porsche ausgezeichnet, gefolgt von Toyota und Volvo, die sich Platz 2 teilen. Mercedes belegt Platz vier, die beiden anderen deutschen Premiummarken BMW und Audi liegen auf Platz neun und 13. Als bestes Modell insgesamt steht der Toyota Avensis auf Platz eins – vor VW Touareg und Porsche Cayenne.

Die Sieger 2014 sind:

Beste Automarke: Porsche Kleinstwagen: VW Up! Kleinwagen: Toyota Yaris Untere Mittelklasse: Seat Leon Mittelklasse: Toyota Avensis Oberklasse: Volvo V70/XC70 Kompakte Vans: Opel Meriva Vans: Mercedes Benz B-Klasse Kompakte SUV: Kia Sportage SUV: VW Touareg

Redaktionspreis von AUTO TEST

Parallel zur Präsentation der VOSS-Studie verleiht die Zeitschrift AUTO TEST, Europas Kaufberater Nr. 1, einen eigenen Redaktionspreis. Die Redaktion testet pro Jahr rund 500 Fahrzeugmodelle in allen Klassen, vom Kleinstwagen bis zum SUV und legt dabei ca. 1,8 Millionen Kilometer zurück. Bei den Vergleichstests und Kaufberatungen fließen klassische Testkriterien wie Beschleunigung, Durchzugsvermögen, Bremsweg und Verbrauch, aber auch Fahrzeugqualität, Sicherheit, Wiederverkauf, Aufpreisgestaltung und Betriebskosten in die Bewertung ein.

Die AUTO TEST-Redaktion kürte 2014 folgende Autos:

Gesamtwertung: VW Golf Variant 2.0 TDI Importwertung: Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Innovation des Jahres: Radnabenantrieb eWheel Drive von Schaeffler Preis/Leistung Kleinstwagen: Hyundai i10 1.0 Preis/Leistung Kleinwagen: Dacia Sandero TCe 90 Preis/Leistung Kompakte: Kia Cee’d 1.6 CRDi Preis/Leistung Mittelklasse: Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI Preis/Leistung Vans: Ford Grand C-Max 1.0 Eco Boost Preis/Leistung SUV: Mazda CX-5 Skyactiv-D 150 AWD

Pressekontakt: Svenja Friedrich Tel: +49 30 2591 77609 svenja.friedrich@axelspringer.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter 2, 3, 5, 6, Audi, Avensis, B-Klasse, BMW, C-MAX, C70, Cayenne, cee'd, CX-5, Dacia, Ford, Golf, Hyundai, i10, Insignia, Kia, Leon, Mazda, Mercedes, Meriva, Octavia, Opel, Porsche, Sandero, Seat, Skoda, Sportage, Touareg, Toyota, up!, V70, Volvo, VW, XC70, Yaris abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.