Skoda Auto feiert Markteinführung des Superb in China

0
134

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) – Premiere für den Skoda Superb Hao Rui bei der Shanghai Motorshow. Mit dem Flaggschiff der Marke erweitert Skoda Auto seine Modellpalette auf dem chinesischen Markt: Nach Octavia Ming Rui und Fabia Jing Rui ist der Superb die dritte Modellreihe, die im Shanghai Volkswagen-Werk vom Band laufen wird und entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der chinesischen Kunden modifiziert wurde. Die Markteinführung des Superb Hao Rui auf dem zukunftsweisenden Markt ist ein weiterer wichtiger Schritt innerhalb der Wachstumsstrategie der Marke, die für jedes Jahr die Vorstellung eines neuen wichtigen Modells vorsieht. Das repräsentative Automobil mit dem innovativen Heckklappenkonzept TwinDoor wird in China mit den Motorisierungen 1.8 TSI (wahlweise mit einem Sechsgang Schalt- oder Automatikgetriebe) und 2.0 TSI, der serienmäßig über ein Sechsgang Automatikgetriebe verfügt, angeboten.

Darüber hinaus wird das Konzept GreenLine der beliebten Modellreihe Octavia Ming Rui vorgestellt. Ein sparsamer 1.4 TSI-Motor sorgt in Verbindung mit dem DSG-Getriebe für geringen Verbrauch und reduzierten Schadstoffausstoß. Der Octavia Ming Rui wird seit Juni 2007 angeboten. Im vergangenen Jahr konnte er fast 60.000 Kunden überzeugen.

Von dem seit Ende 2008 in China verkauften Fabia Jing Rui werden in Shanghai attraktive Varianten gezeigt. Durch seine dynamische Optik besticht das Konzept Sport Edition. Das Serienmodell kann nun mit weißem Dach ausgestattet werden. Von der mit vielen begehrten Preisen ausgezeichneten Modellreihe wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 2009 mehr als 2.500 Fahrzeuge verkauft.

Im vergangenen Jahr hat Skoda auf dem chinesischen Markt über ein Netz von mehr als 200 Verkaufs- und Servicepartnern insgesamt 59.284 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Durch die Erweiterung des Angebots um Fabia Jing Rui und Superb Hao Rui erwartet Skoda in diesem Jahr einen weiteren deutlichen Volumenanstieg.

Gerade der chinesische Markt spielt eine wichtige Rolle für die weitere Entwicklung von Skoda. Dies unterstreicht der Vorstandsvorsitzende von Skoda Auto, Reinhard Jung: „Das vergangene Jahr war für uns wieder ein Rekordjahr – wir haben weltweit rund 675.000 Automobile an Kunden ausgeliefert und damit unsere Verkaufszahlen aus dem Jahr 2007 um sieben Prozent übertroffen. Ferner setzen wir auf den Ausbau unserer Präsenz auf den internationalen Märkten – wir sind jetzt in mehr als 100 Ländern vertreten. Dabei gewinnt der chinesische Markt für Skoda Auto immer weiter an Bedeutung, als ein Markt, der trotz Krise ein großes Wachstumspotential besitzt.“

Pressekontakt: Christoph Ludewig Telefon 06150 / 133 – 121 Telefax 06150 / 133 – 129 Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here