VW up! Markteinführung: up-geht’s für den neuen Kleinstwagen

Der VW up! zieht eine Menge Aufmerksamkeit auf sich, er ist in nahezu jeder Stadt auf Plakatwänden zu sehen, läuft aktuell im Fernsehen und ziert diverse Zeitschriften, Zeitungen und Online Magazine. Nun öffnete sich die zweite Tür des Adventskalenders und heraus kam die Markteinführung des VW up!. Ab einem Preis von 9.850 Euro gibt es den VW up! in der Ausstattung take up! mit dem kleinsten Motor. Neben der Einstiegsversion sind allerdings noch zwei weitere Ausstattung (move up! & high up!) und zwei Sondermodelle (black up! und white up!) verfügbar. Und so steht der neue up! ab sofort beim Händler.

Der neue VW up! - Front

Der neue VW up!: Der neue TV-Spot läuft..

TV-Spot: VW up! bekommt die große Bühne

Jetzt ist es so weit, der neue VW up! bekommt endlich die große Bühne. Nach Wochen in Print-Medien, auf Leinwänden in der Stadt oder Internet-Werbung, erscheint der neue VW-Mini nun auch im Fernsehen. Ab sofort läuft der neue TV-Spot und geht somit auf Kundenfang. Unter dem Motto “Klein ist groß” wird der VW up! angepriesen. Klein ist er nicht nur in Sachen Außenmaße, sondern er soll auch klein im Preis sein und das kommt auch bei den Kunden so an, denn deswegen bekam er die Auto Trophy als preiswertestes Auto.

Tests & Auszeichnungen: NCAP vergibt 5 Sterne und wir sind ihn gefahren

Schon vor der offiziellen Markteinführung des up! ging es schon heiß her. Er bekam die Auto Trophy als preiswertestes Auto, das goldene Lenkrad in der Kategorie Kleinwagen, 5 Sterne im NCAP Crashtest, die Sonderauszeichnung Euro NCAP Advanced Award für das City-Notbremssystem und auch wir haben ihn getestet. Ausführliche Test-Ergebnisse zum neuen VW up! bekommt ihr natürlich auch weiterhin hier im Neuwagen Blog.

Quelle: Der Neuwagen Blog

Dieser Beitrag wurde unter up!, VW abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.