Skoda Auto Gruppe weist wachsende Verkäufe aus – starke Krone bremst Ergebniswachstum

0
121

Mlada Boleslav / Weiterstadt (ots) – Skoda Auto hat im ersten Quartal 2008 mit 173.5 Tsd. Pkw mehr Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Damit wurde der Vorjahreswert um 15,7 Prozent (+ 23.6 Tsd. Fahrzeuge) übertroffen. Einen entscheiden Anteil hieran hatte insbesondere die positive Entwicklung auf dem chinesischen Markt.

Gleichzeitig konnten auch die Produktionsstückzahlen (178.7 Tsd. Fahrzeuge / + 11,0 %) und der Absatz der Gruppe (176.2 Tsd. Fahrzeuge / + 9,8 %) gesteigert werden. Zum Ergebnis des Volkswagen Konzerns im ersten Quartal 2008 hat die Skoda Auto Gruppe mit einem Operativen Ergebnis von 182,4 Mio. EUR beigetragen. Dieser Anstieg um 10,4 Mio. EUR (+ 6,0 %) zum Vergleichszeitraum des Vorjahres ist bereits deutlich durch die Entwicklung der tschechischen Krone beeinflusst worden.

Im lokalen Abschluss hat sich die belastende Wechselkursrelation der tschechischen Krone zum Euro, aber auch zu anderen Währungen (v.a. GBP, USD, RUB), noch stärker niedergeschlagen. Das Operative Ergebnis lag nach 4,8 Mrd. CZK im ersten Quartal 2007 nunmehr bei 4,7 Mrd. CZK (- 2,9 %) im ersten Quartal 2008.

„Als größter Exporteur der Tschechischen Republik werden wir durch die Stärke der tschechischen Krone gegenüber allen wichtigen Weltwährungen deutlich gebremst. Bei steigendem Absatzvolumen müssen wir rückläufige Umsatzerlöse verzeichnen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2007 ist unser aktuelles Operatives Ergebnis mit ca. 1 Mrd. CZK aus Wechselkurseffekten belastet. Dieser Trend zeigt, dass die Entwicklung der Krone die Exportchancen der tschechischen Unternehmen stark beeinträchtigt,“ kommentiert Holger Kintscher, Skoda Vorstandmitglied für den Kaufmännischen Bereich, die Situation.

Jan. – März Jan. – März 2008/2007 MJ 2008 2007 Änderung in % Auslieferungen an Kunden Tsd. Fzg. 173,5 149,9 15,7 Absatz * Tsd. Fzg. 176,2 160,5 9,8 Produktion ** Tsd. Fzg. 178,7 160,9 11,0 Beschäftigte *** Personen 29 139 27 785 4,9 Umsatz Mio. CZK 56 418 56 941 – 0,9 Bruttoergebnis Mio. CZK 8 364 9 209 – 9,2 Operatives Ergebnis Mio. CZK 4 680 4 820 – 2,9 Ergebnis vor Steuern Mio. CZK 4 643 4 799 – 3,3 Ergebnis nach Steuern Mio. CZK 3 637 3 695 – 1,6 Investitionen (inkl. aktivierte Entwicklungskosten) Mio. CZK 989 878 12,6 Cash-flow laufendes Geschäft Mio. CZK 4 987 7 985 – 37,5 Netto-Liquidität Mio. CZK 23 561 27 572 – 14,5

*) Absatz inkl. der von den Tochtergesellschaften Skoda Auto Slovensko S.R.O. (SAS) und Skoda Auto India PVT Ltd. (SAIPL)abgesetzten Fahrzeuge **) Produktion inkl. der bei der Tochtergesellschaft SAIPL hergestellten VW und Audi Fahrzeuge ***) Personalbestand zum 31.3.2008 einschließlich des Agenturpersonals

Pressekontakt: Nikolaus Reichert Telefon 06150 / 133120 Telefax 06150 / 133129 Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here