Toyota gibt weltweite Verkaufszahlen bekannt / 9,37 Mio Fahrzeuge – Neuer Rekord in der Unternehmensgeschichte

0
179

Tokyo (ots) – Die Toyota Motor Corporation hat heute ihre Verkaufszahlen für das abgelaufene Kalenderjahr bekannt gegeben. Demnach hat der Konzern mit den Marken Toyota/Lexus, Hino und Daihatsu 9,37 Millionen Fahrzeuge verkauft. Das ist ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von Toyota und Lexus alleine wurden 8,43 Millionen Fahrzeuge vermarktet, das sind ebenfalls sechs Prozent mehr als 2006.

Während die Toyota Motor Corporation* auf dem Heimatmarkt ein sechsprozentiges Minus auf 1,59 Millionen Einheiten hinnehmen musste, legte das Unternehmen beim weltweiten Absatz zehn Prozent zu (6,84 Mio). Den größten Beitrag leisteten hierzu der nordamerikanische Markt mit 2,82 Millionen Einheiten (+3%), Europa mit 1,24 Millionen (+10 %) sowie Asien (ohne China, Indien, Pakistan) mit 1,33 Millionen (+ 20 %). Der chinesische Markt entwickelte sich besonders rasant: Toyota & Lexus verkauften dort 500.000 Fahrzeuge – 62 Prozent mehr als 2006.

Die TMC-Pläne für das Kalenderjahr 2008 stehen weiter auf Wachstum. 9,85 Millionen Verkäufe auf Konzernbasis und 8,84 Millionen für Toyota & Lexus sind jeweils ein prognostiziertes Plus von fünf Prozent. Das größte prozentuale Wachstum wird in China mit 700.000 Einheiten (+40%) erwartet, gefolgt vom übrigen asiatischen Raum (+19 %). In Europa rechnet das Unternehmen mit 1,27 Millionen Verkäufen (+2 %), in Nordamerika mit 2,84 Millionen (+1%). Auch im heimischen Markt möchte man wieder leicht auf 1,6 Millionen Einheiten wachsen (+ 1 %).

*unkonsolidiert

Pressekontakt: Petra Alefeld Tel.: (02234) 102-2233, Fax: (02234) 102-7206 E-Mail petra.alefeld@toyota.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here