Halbjahreszahlen der Toyota Motor Corporation: Verkäufe und Gewinn erneut gestiegen

0
120

Tokio (ots) – Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute die
Ergebnisse für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (1.7.
– 30.9.2004) bekannt gegeben. Sowohl bei den Verkäufen als auch beim
Umsatz und Gewinn wurden neue Rekordzahlen geschrieben. Der
konsolidierte Konzernumsatz stieg um 9,7 Prozent auf 9,02 Billionen
Yen (67,86 Mrd*. EUR), der Betriebsgewinn kletterte um 12,8 Prozent
auf 866,2 Milliarden Yen (6,51 Mrd.* EUR) und der Reingewinn um 11,4
Prozent auf 584 Milliarden Yen (4,39 Mrd.* EUR). Die weltweiten
konsolidierten Verkäufe (Toyota, Lexus Daihatsu, Hino) lagen bei 3,56
Millionen Einheiten – 12,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der TMC-Finanzvorstand und Executive Vice President Ryuji Araki
kommentierte das Ergebnis mit den Worten: „Unsere anhaltenden
Bemühungen, kundenorientierte Produkte einzuführen und die ständigen
Verbesserungen in unserer weltweiten Produktion haben es uns
ermöglicht, im ersten Halbjahr weiter zu wachsen und die Effizienz
weiter zu steigern.“

Zum positiven Betriebsgewinn beigetragen haben erneut
Kosteneinsparungen. Sie überstiegen ungünstige Wechselkurs-Einflüsse
und gestiegene Forschungs- und Entwicklungsausgaben.

Trotz des anhaltend schwachen heimischen Marktes konnte Toyota
seinen Marktanteil (ohne Kleinstwagen) in Japan auf 44,6 Prozent
steigern – 2,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In Europa
stiegen die Verkäufe um acht Prozent auf 476.471 Fahrzeuge, in
Nordamerika um 12 Prozent auf 1,12 Millionen Fahrzeuge. Auf diesem
wichtigsten Markt Toyotas außerhalb Japans liegt der Marktanteil nun
bei 12,1 Prozent. Die Verkäufe in anderen Regionen, vor allem auf dem
asiatischen Markt außerhalb Japans, stiegen um 33,5 Prozent.

Araki abschließend: „Wir werden uns weiter auf Kosteneinsparungen
konzentrieren und bemühen, das Gewinn-Ergebnis des Vorjahres zu
halten.“

Weitere Informationen zum Halbjahresergebnis unter
www.toyota.co.jp.

*Wechselkurs: 133 Yen = 1 EUR

Diese Meldung sowie weitere Informationen rund um Toyota finden Sie
auch unter:
www.toyota-media.de

Ihre Ansprechpartnerin bei redaktionellen Rückfragen:
Petra Alefeld-Wehner, Tel. (02234) 102-22 33, Fax (02234) 102-72 06,
e-Mail: Petra.Alefeld-Wehner@Toyota.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here