Pkw-Neuzulassungen: Toyota Deutschland mit Halbjahres-Rekord, erstmals über vier Prozent Marktanteil in Deutschland

0
101

Köln (ots) – Erstmals in ihrer Geschichte hat die Toyota
Deutschland GmbH ein Halbjahr mit einem Marktanteil von mehr als vier
Prozent abgeschlossen. Mit rund 67.100* verkauften Toyota- und
Lexus-Fahrzeugen in den ersten sechs Monaten 2004 wurde die Zahl der
Neuzulassungen gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 22,7
Prozent übertroffen. Der Gesamtmarkt schrumpfte in der gleichen Zeit
um 1,3 Prozent. Toyota Deutschland konnte damit seinen Marktanteil
von 3,3 Prozent auf 4,1 Prozent steigern und war damit im ersten
Halbjahr zweitgrößte Importmarke in Deutschland. Gleichzeitig
behauptet das Unternehmen seinen achten Gesamtrang unter allen
Marken. Auch mit der Steigerung des Marktanteils um 0,8
Prozentpunkte verzeichnet Toyota den höchsten Anstieg aller Marken.

Für den europäischen Markt meldet Toyota ebenfalls Rekordzahlen.
Mehr als eine halbe Million verkaufte Fahrzeuge von Januar bis Juni
bedeuten einen Zuwachs von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der
europäische Marktanteil von Toyota stieg damit auf 5,1 Prozent
gegenüber 4,7 Prozent in den ersten sechs Monaten des Jahres 2003.
Unter den europäischen Ländern wurde in Deutschland die zweithöchste
Zu-wachsrate nach Spanien (plus 40,7 Prozent) verzeichnet.

Auf Grund der sehr guten Halbjahres-Zahlen erwartet Toyota
Deutschland Geschäftsführer Markus Schrick für das Gesamtjahr
122.000 Zulassungen in Deutschland. Damit erhöht TDG die
Jahresprognose von ursprünglich geplanten 118.000 Einheiten. Markus
Schrick führt das Rekordergebnis auf das attraktive Modellangebot von
Toyota zurück, das sich mit europäischem Design zunehmend am
Geschmack speziell der deutschen Kunden ausrichte. Zudem zahle sich
die intensivere und emotionalere Kommunikation über die Modelle, die
Technik und vor allem die Marke Toyota in Deutschland aus.

Das meistverkaufte Toyota Modell in Europa war im ersten Halbjahr
der Toyota Yaris mit insgesamt 141.117 Einheiten. Das entspricht
einem Plus von 9,1 Prozent. Auf Platz zwei folgt der Toyota Corolla
mit 103.976 Einheiten (+ 9,5 %). Mit einem Zuwachs von 71,7 Prozent
auf 83.911 Einheiten komplettiert der Toyota Avensis die europäischen
Podestplätze. Den prozentual höchsten Zuwachs verbuchte der Toyota
Prius. Für das mit Umweltpreisen dekorierte Hybrid-Auto entschieden
sich in der ersten Jahreshälfte 3.444 Käufer, was einem Plus von 874
Prozent entspricht.

Zugewinne meldet auch die Luxus-Tochter Lexus. In Deutschland
entschieden sich im ersten Halbjahr 1.325 Käufer für ein Lexus Modell
(plus 31,8 Prozent). In Gesamteuropa verkaufte Lexus 13.378
Fahrzeuge (plus 31,6 Prozent).

*vorläufige KBA-Schätzung

Diese Meldung und weitere Informationen rund um Toyota finden Sie
auch unter: www.toyota-media.de

ots Originaltext: Toyota Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Ansprechpartnerin bei redaktionellen Rückfragen:
Petra Alefeld-Wehner
Tel. (02234) 102-2233
Fax (02234) 102-7206
E-Mail: petra.alefeld-wehner@toyota.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here