Schlagwort-Archive: Umwelt

ZDK: Diesel darf nicht auf die Schlachtbank geführt werden

Bonn (ots) – Die Einführung einer weißen Plakette soll offenbar den Todesstoß für sämtliche Dieselfahrzeuge vorbereiten. Diese Schlussfolgerungen zieht der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) aus den jüngst bekannt gewordenen Plänen des Bundesumweltministeriums. Demnach sollen auch modernste Euro 6-Diesel aus den Innenstädten verbannt werden können. „Wer den Diesel auf die Schlachtbank führt, ignoriert bewusst dessen unverzichtbaren Beitrag zum Klimaschutz“, kritisiert ZDK-Präsident Jürgen Karpinski diese Pläne. Das Thema CO2-Reduktion scheine im Umweltministerium offensichtlich in den Hintergrund zu treten. Es müsse die Frage erlaubt sein, wie das von der EU festgesetzte Klimaschutzziel eines Flottenverbrauchswerts von 95 Gramm CO2 pro gefahrenem Kilometer ab dem Jahr 2020 ohne die extrem sparsamen Dieselfahrzeuge erreicht werden solle.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ford reduziert weiterhin Wasserverbrauch / Langfristiges Ziel: Null Trinkwasser-Verbrauch in der Fahrzeugproduktion

Köln (ots) –

– Bis 2020 plant Ford, den Wasserverbrauch im Fahrzeugbau weiter zu reduzieren, der Verbrauch pro Fahrzeug soll im Vergleich zum Jahr 2000 um 72 Prozent sinken

– Dies ist der nächste Schritt bei der Umsetzung des langfristigen Vorhabens zur Wassereinsparung: Ford strebt an, in der Zukunft gar kein Trinkwasser mehr bei der Fahrzeugherstellung zu verwenden

Veröffentlicht unter Ford | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konstituierende Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats – Volkswagen Konzern stellt Initiativfonds für Projekte in Millionenhöhe bereit

Konstituierende Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats - Volkswagen Konzern stellt Initiativfonds für Projekte in Millionenhöhe bereit

Quelle: obs/VW Volkswagen AG

Konstituierende Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats - Volkswagen Konzern stellt Initiativfonds für Projekte in Millionenhöhe bereit

Quelle: obs/VW Volkswagen AG

Konstituierende Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats - Volkswagen Konzern stellt Initiativfonds für Projekte in Millionenhöhe bereit

Quelle: obs/VW Volkswagen AG

Wolfsburg (ots) –

– Neun international renommierte Expertinnen und Experten treffen sich erstmals in Berlin – Nachhaltigkeitsbeirat bestimmt Georg Kell, Gründungsdirektor UN Global Compact, zu seinem Sprecher und legt erste Themenschwerpunkte fest – Intensiver Austausch mit Vorstandsvorsitzendem Matthias Müller und Vorstandsmitglied Dr. Christine Hohmann-Dennhardt – Volkswagen Konzern stellt Initiativfonds in Höhe von 20 Mio. Euro für die ersten zwei Jahre bereit

Veröffentlicht unter VW | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe gegen Verbotspläne des Grünen-Vorstands

Bonn (ots) – Mit scharfer Kritik reagierte der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) auf den Antrag des Bundesvorstands der Grünen, der Bundesparteitag möge ein Verbot der Neuzulassung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ab dem Jahr 2030 fordern. „Das ist das jüngste Stück aus dem Tollhaus der Verbotspolitik“, erklärte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. Die mit Abstand größte Umweltbelastung gehe ohnehin schon nicht vom Straßenverkehr, sondern von der Wärme- und Energieerzeugung aus. Man müsse sich fragen, wo der ganze Strom eigentlich herkommen solle, wenn in 14 Jahren nur noch Elektrofahrzeuge zugelassen werden dürften. Verantwortungsvolle Umweltpolitik müsse technologieoffen sein, so zum Beispiel auch gegenüber Antrieben mit Gas oder Biokraftstoffen und deren noch längst nicht ausgeschöpftem Potenzial an Emissionsreduzierung. Wer dagegen ohne Blick nach links und rechts volkswirtschaftliches Kleinholz anzurichten drohe, empfehle sich damit nicht für die Übernahme von Regierungsverantwortung, sondern verunsichere lediglich die Verbraucher, so Karpinski weiter. Er hoffe zuversichtlich, dass dies eine Mehrheit auf dem Bundesparteitag der Grünen im November ebenso sehe.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frischer Wind an historischer Stätte: Im Piscine Molitor wurde 1946 der erste Bikini vorgestellt und 70 Jahre später der erste offene Mercedes-AMG GT

Quelle: ots.Audio

Paris (ots) –

Mercedes-Benz zeigt seine Weltpremieren am Vorabend des Pariser Autosalons im legendären Art Déco Schwimmbad „Piscine Molitor“ in Paris MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Veröffentlicht unter Mercedes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt für Filter-Förderung: Am 30. September ist Schluss

Bonn (ots) – Wer seinen Diesel noch bis Ende September mit einem Partikelfilter nachrüsten lässt, bekommt dafür 260 Euro Zuschuss vom Staat. Darauf weist der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hin. Der Förderantrag kann dann noch bis Mitte November beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gestellt werden.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

275 000 Kraftfahrzeuge fielen bei Abgasuntersuchung durch

Bonn (ots) – Knapp 275 000 Kraftfahrzeuge sind bei den Abgasuntersuchungen (AU) im Jahr 2015 durchgefallen. Das geht aus dem Abschlussbericht zur AU-Mängelstatistik des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hervor.

Insgesamt fast 12,5 Millionen Abgasuntersuchungen führten die anerkannten AU-Betriebe an Pkw, Nutzfahrzeugen und Krafträdern durch. Auf Basis eines festgelegten Qualitätssicherungssystems erfassten die Betriebe 1,217 Millionen abgasrelevante Mängel an 801 386 beanstandeten Fahrzeugen. Im Durchschnitt wurden somit 1,52 Mängel pro Fahrzeug festgestellt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe begrüßt Stoppsignal für Blaue Plakette

Bonn (ots) – Als Sieg der Vernunft wertet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) die Entscheidung des Bundesumweltministeriums, die Pläne zur Einführung einer Blauen Plakette für Dieselfahrzeuge zu stoppen. Sie hätte dazu geführt, die Mobilität von über 13 Millionen Fahrern mit Diesel-Pkw einzuschränken. Dazu zählten auch fast sechs Millionen Diesel, die nach Euro 5-Norm zugelassen worden seien, so ein ZDK-Sprecher.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

SKODA für umweltschonende Logistikinnovation ausgezeichnet

SKODA für umweltschonende Logistikinnovation ausgezeichnet

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA für umweltschonende Logistikinnovation ausgezeichnet

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Video: Logistikinnovation http://ots.de/zWSz1

Mladá Boleslav (ots) –

– Tschechischer Verpackungsverband SYBA würdigt neuartige Transportlösung von SKODA mit ,Packaging of the year 2016′-Preis in der Kategorie Automotive – Clevere 4-in-1-Verpackungslösung nutzt Containerraum effizient aus – Geringeres Frachtaufkommen auf dem Weg von Tschechien nach Indien reduziert transportbezogene CO2-Emissionen um ein Viertel – Neue ,GreenLogistics‘-Maßnahme ist Bestandteil der SKODA Umweltstrategie ,GreenFuture‘ – Video zeigt innovatives 4-in-1-Verpackungssystem: abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=zgItPT5aF2M

Veröffentlicht unter Skoda | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ford intensiviert Forschung an nachhaltigen Rohstoffen: Entwicklung von Fahrzeugteilen aus Agave-Fasern

Köln (ots) –

– Ford und Jose Cuervo®, der weltweite größte Hersteller von Tequila, erforschen die Verwendung von Agave-Fasern, die als Nebenprodukt bei der Tequila-Herstellung anfallen. Ziel ist die Entwicklung eines nachhaltigen Biokunststoffs für Fahrzeugteile

– Forscher testen die Haltbarkeit und Wärmebeständigkeit der Materialien für mögliche Einsätze im Fahrzeuginneren oder für Kabelbäume

Veröffentlicht unter Ford | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar