Schlagwort-Archive: Umwelt

Kfz-Gewerbe begrüßt verpflichtende Endrohrmessung im Rahmen der AU

Bonn (ots) – Das Kfz-Gewerbe begrüßt das heutige Votum des Bundesrates, der schärferen Regelungen bei der Abgasuntersuchung (AU) zugestimmt hat. Künftig wird bei der Abgasuntersuchung die so genannte „Endrohrmessung“ Pflicht. ZDK-Präsident Jürgen Karpinski: „Wir haben uns aktiv für diese Modernisierung der AU eingesetzt und begrüßen ausdrücklich das positive Votum des Bundesrates. Die verpflichtende Endrohrmessung dient dem aktiven Umweltschutz und gibt insbesondere den Autofahrern ein Stück mehr Sicherheit.“ Denn entscheidend sei, was hinten rauskomme. Das habe der Abgas-Skandal gezeigt. Die modernisierte AU sei eine Konsequenz aus diesem Skandal. Ein nächster Schritt sollte nun die Hardware-Nachrüstung der Euro 5-Diesel sein. Mit der Kompetenz der über 36 000 anerkannten AU-Betriebe ist die flächendeckende Umsetzung einer modernisierten AU möglich. Jährlich werden in Deutschland rund 24 Millionen Abgasuntersuchungen durchgeführt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mercedes-Benz präsentiert am Vorabend der IAA seine Mobilitäts-Strategie

Quelle: ots.Audio

Frankfurt (ots) –

Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche stellt ein smart-Robotaxi ohne Lenkrad und Pedale vor und den AMG Project ONE – ein Hyperfahrzeug mit 1.000 PS und 350 km/h Spitze MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Veröffentlicht unter fortwo, Mercedes, Smart | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ford Transit Custom Plug-In Hybrid debütiert bei Testprojekt zur Verbesserung der Luftqualität in London

Ford Transit Custom Plug-In Hybrid debütiert bei Testprojekt zur Verbesserung der Luftqualität in London

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Erster öffentlicher Auftritt des elektrifizierten Ford Transit Custom im Rahmen eines Modellprojekts zur Verbesserung der Luftqualität in London

– Serielle Plug-In Hybrid-Technologie ermöglicht eine lokal emissionsfreie Reichweite von 50+ Kilometern und nutzt den preisgekrönten Ford EcoBoost-Motor als Range-Extender

– Bei dem Testprojekt sammeln die Fahrzeuge mittels Telematik- und Geofencing-Systemen digitale Daten zur ökonomischen und ökologischen Leistungsfähigkeit

Veröffentlicht unter Ford, Transit | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rund 300 000 Euro 5-Diesel stehen bei Vertragshändlern

Bonn (ots) – Rund 300 000 Euro 5-Diesel stehen aktuell bei Vertragshändlern in Deutschland auf den Höfen. Das ergibt eine Hochrechnung des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Bei einem Durchschnittspreis von 15.000 Euro bilden diese Fahrzeuge aktuell einen Gesamtwert von rund 4,5 Milliarden Euro ab.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AUTO ZEITUNG erklärt Schadstoff-Grenzwerte in der aktuellen Diskussion um Dieselmotoren / Dieselfahrzeuge sind so sauber wie Straßenbahnen

AUTO ZEITUNG erklärt Schadstoff-Grenzwerte in der aktuellen Diskussion um Dieselmotoren / Dieselfahrzeuge sind so sauber wie Straßenbahnen

Quelle: obs/Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG

Köln (ots) –

In der aktuellen Diskussion um die Zukunft der Dieselmotoren dreht sich alles um Schadstoff-Grenzwerte. Im Mittelpunkt stehen neben Feinstaub die Stickstoffoxide (=NOX), die sowohl der Grund für den ursprünglichen VW-Abgasskandal als auch die Ursache für mögliche Fahrverbote in deutschen Großstädten bilden. Die Verbraucher sind vielfach verunsichert. Das Autofachmagazin AUTO ZEITUNG erklärt in der aktuellen Ausgabe 19/2017 (EVT: 23. August), woher die offiziellen Vorgaben stammen und ob sie wirklich sinnvoll sind.

Veröffentlicht unter Fox, VW | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA fördert umweltfreundliche Mobilität

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

Veröffentlicht unter Citigo, Fabia, Octavia, Praktik, Rapid, Skoda, Superb, Yeti | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet Umweltprämie für alle PKW-Modelle mit PKW-Zulassung

Hannover (ots) –

– Aktionszeitraum: 8. August bis 31. Dezember 2017 – Voraussetzung ist Verschrottung eines älteren Diesel-Fahrzeugs mit PKW-Zulassung und EU1-EU4 Abgasstandard – „Starker Anreiz, auf ein modernes und umweltfreundlicheres Fahrzeug umzusteigen“

Bis Ende Dezember bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge allen Fahrzeugbesitzern eine Umweltprämie von bis zu 10.000 Euro beim Kauf eines neuen EU6-Pkw mit PKW-Zulassung und mit Diesel, Benzin oder Erdgasantrieb (CNG), bei Verschrottung eines älteren Diesel mit PKW-Zulassung der Abgasstandards EU1 bis EU4.

Veröffentlicht unter Caddy, California, Caravelle, Multivan, Transporter, VW | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZDK gegen Abwälzung der Folgen des Diesel-Gipfels auf den Handel

Bonn (ots) – Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bekräftigt seine Forderung, dass der Aufwand, der dem Handel aus den Zusagen der Hersteller beim Berliner Diesel-Gipfel entsteht, in vollem Umfang vergütet werden muss. Insbesondere, so ein Sprecher, dürften die Partnerbetriebe nicht mit einem Entgelt für das bloße Aufspielen der Software-Updates abgespeist werden, das im Zweifel nur wenige Arbeitswerte umfasse. Auftragsannahme, Vorbereitung des Fahrzeugs und Kontrolle des ordnungsgemäßen Updates seien ebenso zu berücksichtigen wie die akribische Dokumentierung der Auftragserledigung, die analog zu Garantie- und Rückrufarbeiten vom Hersteller verlangt werde. Außerdem erwarte der Kunde, wenn die Arbeiten wegen des voraussichtlich großen Andrangs nicht sofort erledigt werden könnten, die Stellung eines Ersatzfahrzeugs. All dies, so betonte der Sprecher, fließe mit in den Aufwand der Betriebe ein.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ford kündigt Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Luftqualität insbesondere in städtischen Gebieten an

Köln (ots) –

– Ziel ist die Verbesserung der Luftqualität in den am stärksten belasteten städtischen Gebieten – Umfangreiches „Entsorgungsprogramm“ für ältere Dieselfahrzeuge aller Marken beim Kauf eines neuen Ford, um diese älteren, besonders umweltschädlichen Fahrzeuge dauerhaft von der Straße zu nehmen – 100.000 kostenlose Bike-Sharing-Mitgliedschaften geben Ford-Kunden die Möglichkeit, Bike-Sharing-Fahrräder in städtischen Gebieten zu nutzen, um Emissionen zu reduzieren – Zusätzlich: 2.500 batterie-elektrische Transporter werden im Partnerprojekt mit der StreetScooter GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Post DHL Group, bis 2018 eingesetzt und reduzieren Nutzfahrzeugmissionen in den Städten

Veröffentlicht unter Ford | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZDK verlangt klare Weichenstellung beim Diesel-Gipfel

Bonn (ots) – Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) fordert von Politik und Industrie klare Weichenstellungen zugunsten des Dieselmotors im Rahmen des morgigen Diesel-Gipfels in Berlin. Bei Ausschöpfung des Stands der Technik, so ein Verbandssprecher, seien moderne Dieselaggregate in Bezug auf CO2-, Feinstaub- und auch Stickoxidausstoß wahre Musterknaben. Dies werde auch von Umweltschützern eingeräumt. Wer den Diesel heute auf dem Altar kollektiver Entrüstung opfere, werde dies morgen schon bitter bereuen. Ohne die Dieseltechnik sei die Erreichung des CO2-Grenzwertes von 95g/km ab 2020 vollkommen illusorisch. Skrupellose Manipulationen der Stickoxid-Emissionswerte bei bestimmten Dieselfahrzeugen rechtfertigten es nicht, ein bis vor kurzem noch zu Recht als besonders sparsam und klimafreundlich empfohlenes Antriebskonzept pauschal zu verteufeln. Notorisch empörte Kreise, die solche Hetze teils aus Ignoranz, teils sogar wider besseres Wissen entfachten, verleumdeten den Diesel und meinten in Wirklichkeit das Automobil als solches. Gebot der Stunde sei es, die Stickoxidbelastung in Ballungsgebieten durch ein intelligentes Maßnahmenbündel zu reduzieren und nicht durch brachiales Verhängen von Fahrverboten.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar