Suzuki auf der Mondial de l’Automobile 2008 in Paris / Weltpremiere der völlig neu entwickelten Generation des Alto

0
120

Bensheim (ots) –

– Neuer Alto kombiniert niedrige Umweltbelastung und Fahrspaß – Zwei neue Brennstoffzellen-Modelle zeigen innovative Umweltfreundlichkeit – Pressekonferenz am 2. Oktober 2008 um 8:30 Uhr in Halle 3, Stand 302

Bei der Internationalen Automobilausstellung Paris (Mondial de l’Automobile) vom 2. bis zum 19. Oktober präsentiert die Suzuki Motor Corporation eine ganze Reihe aufregender neuer Modelle und Konzeptstudien. An Stand 302 in Halle 3 stellt das Unternehmen unter anderem die Weltpremiere des völlig neuen Alto vor.

Neuer Suzuki Alto bietet Umweltfreundlichkeit und angenehmes Autofahren

Der neue Alto baut auf den Stärken der beispiellosen Kompetenz von Suzuki im Bereich Kleinwagenentwicklung auf. Er kombiniert ein auffälliges Äußeres und lässige urbane Mobilität mit hervorragenden Leistungen im Hinblick auf eine hohe Kraftstoffeffizienz und einen niedrigen CO2-Ausstoß von lediglich 109 g/km. Durch ein ausgeklügeltes Fahrzeugsystem gewinnt er zudem an Leichtigkeit und Kompaktheit. Dennoch verfügt der Alto über einen großzügigen Innenraum und Komfort.

Für die kompakte Karosserie konzipierten die Suzuki-Designer einen stylischen, sportlichen, jugendlichen Look, der zugleich Solidität und urbane Energie ausstrahlt. Er ist perfekt am europäischen Geschmack orientiert und unterstützt einen niedrigen cw-Wert. Mit einem ganzheitlich höheren Niveau an Qualität, Komfort und Sicherheit ist der neu entwickelte Alto eine Antwort auf die Bedürfnisse heutiger Autofahrer.

Brennstoffzellen-Modelle mit hoher Umweltverträglichkeit

Suzuki ist bestrebt, die umweltbewussten Vorteile seiner Produkte fortwährend zu stärken und arbeitet an der weiteren Senkung der Emissionswerte seiner Fahrzeuge. Ein Weg, dieses zu erreichen, ist die Brennstoffzellen-Technologie. Die zwei neuesten Brennstoffzellen-Modelle werden in Paris präsentiert: Der SX4 FCV ist ausgestattet mit einem Hochleistungsbrenn¬stoffzellenblock von General Motors, einem 70-MegaPascal-Wasserstoffdrucktank von Suzuki und einem leichten, kompakten Katalysator. Das Concept Motorrad „Crosscage“ besitzt ein einfaches, kompaktes, leichtes und luftgekühltes Brennstoffzellen-Antriebssystem des britischen Spezialisten Intelligent Energy sowie eine Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akkumulatorenbatterie.

Die ganze Welt des Suzuki „Way of Life!“ auf einen Blick

Am Suzuki Messestand werden weitere packende Produkte präsentiert, die den Suzuki „Way of Life!“ verkörpern. Dazu gehören Serienfahrzeuge wie der Swift, Grand Vitara, SX4 sowie der Splash. Zusätzlich demonstrieren das Rallye-Car SX4 WRC und das Langstreckenmotorrad SERT endurance GSX-R1000 die Begeisterung des Unternehmens für Motorsport.

Detaillierte Informationen zu den Modellen und künftigen Aktivitäten von Suzuki gibt es bei der Pressekonferenz:

Datum: Donnerstag, 2. Oktober 2008 Start: 8:30 Uhr Ort: Halle 3, Stand 302

Für Presseanfragen und Interviews kontaktieren Sie bitte am Suzuki-Stand:

Axel Seegers Manager Press & PR Automobile Mobil: +49 (0) 172 9095276

Pressekontakt: Suzuki Pressestelle Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim Fax: +49 (0) 6251 5700-200 Internet: www.suzuki-presse.de

Axel Seegers Manager Press & PR Automobile +49 (0) 6251 5700-410 seegers@suzuki.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here