City-Flitzer oder Offroader? – Schnell durch den Auto-Dschungel

0
159

171222-manuskripte-fahrzeugberater.pdf

Quelle: ots.Audio

Quelle: ots.Audio

München (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Wenn man früher ein Auto kaufen wollte, brauchte man vor allem eins: Viel Zeit! Ein Händler nach dem nächsten wurde abgeklappert, die Papierberge mit Angeboten stapelten sich und bei Gebrauchtwagen brauchte man außerdem noch gewaltiges Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Dank Internet ist das heute deutlich einfacher. Allerdings ist das Angebot dadurch so groß, dass man schnell den Überblick verliert. Wie Sie sich im Auto-Dschungel trotzdem zurechtfinden, verrät Ihnen Helke Michael.

Sprecherin: Wer ein neues oder gebrauchtes Auto sucht, der hat die Qual der Wahl. Denn dank des Internets ist die Auswahl unglaublich groß und ohne genaue Vorstellungen kommt man da schnell ins Schwimmen. Trotzdem ist und bleibt das Netz die wichtigste Informationsquelle, sagt Sebastian Lorenz von AutoScout24.

O-Ton 1 (Sebastian Lorenz, 30 Sek.): „Laut einer aktuellen Studie, die wir gemacht haben, sagen uns hier 45 Prozent der Autohalter, dass sie sich problemlos und gut im Netz informieren können. Allerdings glauben die meisten auch, dass das noch besser gehen könnte. Und die wünschen sich hier, zu 58 Prozent, dass man nicht nur die Informationen über die allgemeinen Kriterien bekommt, sondern dass mehr auf ihre individuellen Bedürfnisse eingegangen wird. Genauso viele bemängeln auch, dass nur selten neutrale und unabhängige Beratung im Netz zu finden ist.“

Sprecherin: Genau da kommt der neue Fahrzeugberater ins Spiel.

O-Ton 2 (Sebastian Lorenz, 10 Sek.): „Das ist ein Online-Tool, und das hilft Ihnen dabei, genau das Richtige zu finden. Hierbei gibt es fünf Fragen zu Ihrer ganz persönlichen Situation und Ihren Bedürfnissen.“

Sprecherin: Einfach angeben, wie viele Sitzplätze gebraucht werden und wie viel Platz Sie sonst noch benötigen.

O-Ton 3 (Sebastian Lorenz, 26 Sek.): „Wollen Sie eher mit der ganzen Familie verreisen, benötigen also viel Stauraum? Oder sagen Sie, Sie sind hauptsächlich alleine unterwegs und brauchen eventuell nicht so viel Platz. Dann gibt’s auch noch einen Blick unter die Haube: Soll der Wagen also verbrauchsarm sein? Sportlich? Oder geländetauglich? Brauchen Sie vielleicht einen komfortablen Einstieg? Und außerdem ist natürlich auch das Budget wichtig, das heißt also wie viel Geld wollen Sie für das Auto ausgeben? Was darf es kosten?“

Sprecherin: Sind alle Fragen beantwortet, bekommen Sie konkrete Modellvorschläge sowie die dazu passenden Fahrzeugangebote…

O-Ton 4 (Sebastian Lorenz, 17 Sek.): „…und können direkt mit den Verkäufern in Kontakt treten. Ganz bequem zum Fahrzeugberater geht’s auch über den Facebook Messenger. Da können Sie über das Handy den Fragenkatalog direkt beantworten und die Angebote ansehen. Also unbedingt mal ausprobieren.“

Abmoderationsvorschlag:

Beim Fahrzeugkauf ist und bleibt das Internet eine der wichtigsten Informationsquellen. Dank individueller Beratung findet man dort nun auch schnell und einfach das passende Auto. Mehr dazu gibt’s im Netz unter AutoScout24.de.

Pressekontakt: Marion Modes Senior PR Manager AutoScout24 GmbH Mail: presse@autoscout24.de www.autoscout24.de

Original-Content von: AutoScout24, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here