Connected Car Expo der Los Angeles Auto Show und Wirtschaftszeitschrift Fortune stellen Top Ten der Start-ups in der Autobranche auf

— Liste benennt die neuen Technologieführer der Fahrzeugindustrie / Vorstellung im September

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Die Connected Car Expo [http://connectedcarexpo.com/] (CCE) der Los Angeles Auto Show [http://www.laautoshow.com/] stellt die erste Liste der zehn wichtigsten und einflussreichsten Start-up-Unternehmen der Automobilindustrie auf. Diese soll im September von der US-amerikanischen Wirtschaftszeitschrift Fortune veröffentlicht werden. In der ersten engeren Auswahl finden sich Neugründungen, die das Potenzial haben, die Zukunft der Automobilindustrie entscheidend mit zu prägen.

Fortune ist eine der führenden Wirtschaftszeitschriften der USA und veröffentlicht regelmäßig Ranglisten zu US-Unternehmen. Die bekannte Liste „Fortune 500“ benennt jährlich die 500 umsatzstärksten Unternehmen der USA.

Die Top Ten der LA Auto Show für die neuen Fahrzeug-Technologie-Führer wird vom CCE-Beirat ausgewählt. Er setzt sich zusammen aus den Geschäftsführern führender Technologie-Unternehmen wie Aeris Communications, AT&T, Elektrobit, Ellis & Associates, Google, Microsoft, Mobile Electronics Group, NVIDIA, Pandora und Strategy Analytics sowie Repräsentanten der Stadt Los Angeles. Das Gremium begutachtet und analysiert die prädestinierten Newcomer nach folgenden Kriterien: Vision, Innovation, originärer Ansatz und Erfolgschancen der neuen Technologie.

„Während die Autohersteller heutzutage auf die Technologieschmiede Kalifornien schauen, um Impulse für Innovationen zu bekommen, konkurrieren tausende neuer Firmen darum, ihre Technologien auf den Markt zu bringen,“ so Andy Gryc, Konferenzdirektor der CCE. „Wir sind überzeugt, dass die von unserem Beirat ausgesuchten Neugründungen aus diesem unübersichtlichen Feld deutlich hervorstechen. Diese Firmen werden den Rahmen der automobilen Welt sprengen: Sie verändern die Art und Weise, wie Autos gebaut, gekauft und gefahren werden.“

Die CCE ist als Konferenz und Messe Bestandteil der erweiterten Presse- und Fachbesuchertage der LA Auto Show. Sie ist eine Plattform für Innovatoren, Hersteller, Futuristen und Meinungsführer und hat das Ziel, das Zusammenwachsen von Technologie und Fahrzeug voranzutreiben.

Die CCE findet in diesem Jahr am 17. November im JW Marriott Los Angeles L.A. LIVE Hotel statt. Vom 18. bis 19. November folgen die Presse- und Fachbesuchertage der LA Auto Show im Los Angeles Convention Center. Aussteller und Besucher der CCE mit Premium-Pass können bei den Fahrzeugpremieren dabei sein und haben Zugang zum neuen CCE-Netzwerk-Bereich im Convention Center.

In den kommenden Monaten veröffentlichen die LA Auto Show und die CCE weitere Informationen zur Show 2015 sowie zu Sessions und Diskussionen sowie den teilnehmenden Experten.

Mehr Infos unter: ConnectedCarExpo.com [http://www.connectedcarexpo.com/] und LAAutoShow.com [http://laautoshow.com/].

Über die Los Angeles Auto Show und die Connected Car Expo (CCE)

Die im Jahr 1907 gegründete Los Angeles Auto Show ist die erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison.

Die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show starten am 17. November mit der Connected Car Expo (CCE) im JW Marriott Los Angeles L.A. LIVE Hotel, gefolgt von den Fahrzeugpremieren und den Presse- und Fachveranstaltungen vom 18. bis 19. November im Los Angeles Convention Center. Die Publikumstage finden vom 20. bis 29. November 2015 statt.

Die dritte Connected Car Expo ist eine der wichtigsten Plattformen der Automobilindustrie für innovative Mobilitätslösungen und das vernetzte Automobil. Sie eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Die CCE ist ein Branchenforum für die neue Automobilindustrie und präsentiert zukunftsweisende Produkte.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) getragen und von ANSA Productions betrieben.

Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow [https://twitter.com/LAAutoShow] und facebook.com/LosAngelesAutoShow [https://www.facebook.com/LosAngelesAutoShow]. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter www.LAAutoshow.com [http://www.laautoshow.com/]. Mehr Infos zur CCE finden Sie auf http://connectedcarexpo.com/ [http://connectedcarexpo.com/].

Ansprechpartnerin: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAautoshow.de[mailto:media@LAautoshow.de]

Web site: http://www.laautoshow.com/

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter sonstige abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.