Kfz-Gewerbe: Stimmung steigt für das zweite Quartal (FOTO)

Kfz-Gewerbe: Stimmung steigt für das zweite Quartal (FOTO)

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Bonn (ots) –

Die Stimmung im Kfz-Gewerbe hellt sich auf. Das ergibt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). So stieg der Indexwert zur erwarteten Geschäftslage für das zweite Quartal 2015 gegenüber dem ersten Quartal um 19,4 auf 118 Punkte und damit auf den seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2010 zweithöchsten gemessenen Wert. Die Talfahrt aus dem vergangenen Jahr wurde somit ins Gegenteil verkehrt. Mehr als ein Drittel der befragten Betriebe (37,9 Prozent) erwarten insgesamt eine Verbesserung der allgemeinen Geschäftslage gegenüber dem ersten Quartal 2015, und 55,3 Prozent gehen von saisonüblichen Geschäften aus. Die positive Stimmung ist vor allem mit dem Servicegeschäft verknüpft. Hier erwarten 45 Prozent der Befragten ein bessere Entwicklung als zwischen und Januar und März. Bezogen auf die Auftragseingänge für Neufahrzeuge sowie für das Gebrauchtwagengeschäft ist die Stimmung hingegen mit 34,8 beziehungsweise 34 Prozent besseren Erwartungen etwas verhaltener. Die Geschäftslage im ersten Quartal 2015 stellte sich für das Kfz-Gewerbe im Durchschnitt nur geringfügig schlechter dar als noch vor einem Jahr: Der Indexwert liegt bei 101,6 Punkten und damit um 1,1 Punkte niedriger als noch vor zwölf Monaten (102,7). Die Index-Werte fassen die Ergebnisse der drei Geschäftsbereiche Neuwagen, Gebrauchtwagen und Werkstatt zusammen.

Pressekontakt: Ulrich Köster, Pressesprecher Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) Tel.: 0228/ 91 27 270 E-Mail: koester@kfzgewerbe.de Internet: www.kfzgewerbe.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter sonstige abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.