Daimler Trucks peilt weiteres Wachstum für 2014 an Daimler Trucks-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard gibt beim Jahres-Pressegespräch in Stuttgart einen Ausblick auf das Nutzfahrzeugjahr 2014

Quelle: ots.Audio

Stuttgart (ots) –

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

2013 war ein sehr gutes Jahr für Daimler, speziell auch für Daimler Trucks. Als „das beste Ergebnis seit sieben Jahren“ präsentiert es Daimler Trucks-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard beim heutigen Jahres-Pressegespräch in Stuttgart. Um satte fünf Prozent konnte der Absatz 2013 gesteigert werden. Für 2014 rechnet der weltweit größte Lkw-Hersteller mit einem noch besseren Ergebnis. Denn die Nachfrage nach LKW steigt stetig, wie Dr. Wolfgang Bernhard berichtet:

O-Ton Dr. Wolfgang Bernhard

Wir sind für das Jahr 2014 vorsichtig optimistisch. Wir glauben auch, dass wir in diesem Jahr bezüglich Absatz und Ergebnis nochmal einen guten Schritt vorankommen. Wir freuen uns auf die geschäftlichen Entwicklungen in diesem Jahr. (0:14)

Die Entwicklung des europäischen Marktes war in den zurückliegenden Monaten maßgeblich von der Einführung der Euro-VI-Abgasnorm geprägt. Die Umstellung nahm die Daimler AG zum Anlass, ihr Lkw-Portfolio vollständig zu erneuern. Abgeschlossen wurde dieses neue Portfolio mit den neuen Schwerlasttrucks Actros und Arcos, die im Januar dieses Jahres Weltpremiere feierten. Weitere Highlights in diesem Jahr folgen:

O-Ton Dr. Wolfgang Bernhard

Große Neuheiten passieren jetzt vor allem in Japan. Modellpflege für den super-grade. Darüber hinaus gibt es in den USA bei dem Western Star ein neues Heavy-Duty-Fahrzeug. Das sind die großen Themen, die wir machen. Im Januar haben wir bei FUSO gestartet, mit einem 8,55 Tonnen Truck mit 6 Tonnen Nutzlast, ein Light-Duty mit Medium-Duty-Nutzlast, das ist wirklich eine tolle Geschichte. Also, wir haben tolle Produkte, die wir jetzt auf den Markt gebracht haben und die werden das Wachstum in diesem Jahr weiter beflügeln. (0:33)

Die gestiegenen Absatzzahlen im vergangenen Jahr waren vor allem den lateinamerikanischen Märkten zu verdanken. Für 2014 sieht Dr. Wolfgang Bernhard vor allem sehr starkes Wachstumspotenzial in den USA:

O-Ton Dr. Wolfgang Bernhard

Unsere Produkte sind dort so überzeugend, dass sich immer mehr Kunden für uns entscheiden. Es gelingt uns auch dort zunehmend in die Stammkundschaft unserer Wettbewerber einzubrechen und dort auch unsere Fahrzeuge zu positionieren. Wir sind dort sehr zufrieden und blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft. Der Markt glauben wir, wird bis zu zehn Prozent wachsen im Vergleich zum Vorjahr. Und wir glauben auch, dass wir auf der Marktanteilsseite auch nochmal zulegen können. (0:27)

Abmoderation:

Im vergangenen Geschäftsjahr hat Daimler Trucks einen Gesamtumsatz von 31,5 Milliarden Euro erzielt und den Absatz um fünf Prozent gesteigert. Im Jahr 2014 rechnet Daimler Trucks mit einer weiteren Absatzsteigerung.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Ansprechpartner: Daimler AG, Florian Martens 0711 1741525 all4radio, Claudia Ingelmann 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter sonstige abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.