Winterreifen: Wann sollte man wechseln?

Und schon ist der Sommer vorbei. Zwar hoffen wir noch auf einige sonnige Herbsttage, aber vom Gedanken ins Freibad zu gehen oder gemütlich in der Sonne zu brutzeln, können wir uns verabschieden. Vielmehr sollte man sich auf den kommenden Herbst und Winter einstellen. Das betrifft auch alle Autofahrer, denn bald heißt es wieder “auf Winterreifen wechseln“. Doch wann macht man das am Besten? Grundsätzlich gilt für Winterreifen die Faustregel von O bis O. Damit können viele sicherlich nichts anfangen. Dahinter steckt ganz schlicht: Von Oktober bis Ostern.

ADAC Winterreifentest

Winterreifen im Test

Wann am Besten auf Winterreifen wechseln?

Damit wäre die Frage schon beantwortet. Viele Experten raten zwischen Oktober und Ostern mit Winterreifen unterwegs zu sein. Doch worauf muss man genau achten? Fangen wir mit der Profiltiefe an, der ADAC empfiehlt beispielsweise Reifen mit einer Profiltiefe von weniger als 4 mm nicht mehr zu nutzen. Darüber hinaus reicht die Beschriftung “M + S” auf Winterreifen nicht. Der allgemeine deutsche Automobilclub gibt an auf die Schneeflocke zu achten. Außerdem sollte man sich nicht hinter den Ausreden “ich fahre nur kurze Strecken” und “ich fahre nur in der Stadt” verstecken. Aufgrund der unterschiedlichen Gummimischungen von Sommer- und Winterreifen reagieren die Produkte unterschiedlich. Wird es also kalt, verhärtet sich ein Sommerreifen, das könnte einige Meter Bremsweg kosten.

Kurz und knapp:

  • Im Oktober auf Winterreifen wechseln
  • Auf die Profiltiefe achten
  • Auf die Schneeflocke auf den Winterreifen achten
  • M + S nicht ausreichend

Erste Winterreifen-Tests 2012

Mit großer Spannung wird der ADAC Winterreifen-Test 2012 erwartet, doch darauf muss man wohl noch eine Tage warten. Dafür haben bereits GTÜ und der Automobilclub ACE Tests zu Winterreifen veröffentlicht. Zwar haben die beiden lediglich sieben Reifen getestet, doch auch dieser Test kann Hilfe beim Winterreifen-Kauf sein. Im Rahmen des Winterreifen-Tests fielen vor allem zwei Produkte auf, dabei geht es um den Testsieger sowie den Preis-Tipp. An der Spitze liegt der Bridgestone Blizzak LM-80 mit 192 von 260 Punkten. Damit wurde er als “sehr empfehlenswert” eingestuft. Diese Note erreicht ebenfalls der Semperit SpeedGrip 2, der darüber hinaus zum Preis-Tipp wurde.

Der GTÜ & ACE Winterreifen-Test 2012

Der GTÜ & ACE Winterreifen-Test 2012

Quelle: Der Neuwagen Blog

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.