Abgasskandal: Wann kommen Dieselbesitzer endlich zu ihren Rechten?

Feinstaub, Lärm und üble Gerüche - das sind mittlerweile die Merkmale vieler Großstädte in Deutschland. Neben diesen Eigenschaften nehmen vor allem gesundheitliche Belastungen und die der Umwelt stark zu. Doch es gibt auch andere Meinungen, hinsichtlich der Verschmutzung durch Dieselfahrzeuge...

Kfz-Gewerbe: Stimmung im 4. Quartal auf Tiefpunkt

Die Stimmung im Kfz-Gewerbe ist auf einem Tiefpunkt. Das zeigt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). So erreicht der Index-Wert zur aktuellen Geschäftslage über alle drei Geschäftsbereiche im vierten Quartal nur noch 97,4 Punkte. Bezogen auf die...

Kfz-Gewerbe: Hardware-Nachrüstung für Diesel ist der richtige Weg

Die Kriterien für die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr definiert werden. Das hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in einem persönlichen Gespräch mit ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk am 12. Dezember in Berlin...

Weniger Gebrauchte und Neuzulassungen im November

Der Automarkt im November brachte Rückgänge sowohl im Gebrauchtwagenmarkt als auch bei den Neuzulassungen. So wechselten im November etwas mehr als 608 000 Pkw die Besitzer, das waren 3,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im bisherigen Jahresverlauf sank die Zahl der Besitzumschreibungen um...

Kfz-Gewerbe rechnet mit stabilem Autojahr 2019

Für das kommende Jahr erwartet das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe ein Autojahr auf dem Niveau von 2018. Bei einem Pressegespräch in Mannheim sagte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski, dass im Jahr 2019 rund 3,43 Millionen Neuzulassungen zu erwarten seien. Bei den privaten Neuzulassungen sei mit einem...

Kfz-Gewerbe: Förderung der Hardware-Nachrüstung greift zu kurz

Die Zusage deutscher Automobilhersteller, die Hardware-Nachrüstung von Euro 5-Dieselfahrzeugen finanziell unterstützen zu wollen, ist nach Ansicht des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) ein richtiges und längst überfälliges Signal. Allerdings greife sie zu kurz und komme zu...

Abwärtstrend bei Neuzulassungen hält an

Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen ist im Oktober um 7,4 Prozent auf knapp unter 253 000 Einheiten gegenüber dem Vorjahresmonat weiter gesunken. Damit setzt sich der Abwärtstrend vom September (minus 30,5 Prozent) nach dem starken Zuwachs im August aufgrund der WLTP-Problematik wie erwartet weiter...

Kfz-Gewerbe: Neuzulassungszahlen rauschen in den Keller

Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen ist im September um 30,5 Prozent auf knapp über 200 000 Einheiten gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Damit ist das Pendel nach dem starken Zuwachs im August aufgrund der WLTP-Problematik nun in die erwartet andere Richtung ausgeschlagen. Im bisherigen...

Kfz-Gewerbe: Nachrüstung für Diesel schafft regionales Ungleichgewicht

Die von der Bundesregierung beschlossene Möglichkeit der Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge sei grundsätzlich begrüßenswert, schaffe aber ein regionales Ungleichgewicht für Verbraucher und Handel. So bewertet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) das Ergebnis der gestrigen...

Video Fahrbericht: ZF Friedrichshafen auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018

Die IAA Nutzfahrzeuge ist eine der größten Nutzfahrzeugmessen der Welt, hier werden Innovationen vorgestellt wie zum Beispiel autonome Einparkhilfen für Paketzustellfahrzeuge.