Alle Meldungen über sonstige

Kfz-Gewerbe fordert nationale Nachrüst-Verordnung für Diesel

Kfz-Gewerbe fordert nationale Nachrüst-Verordnung für Diesel

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Berlin (ots) –

Eine nationale Nachrüst-Verordnung für ältere Diesel-Pkw und Kleintransporter hat ZDK-Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk gefordert. Vor rund 450 Branchenvertretern auf der ZDK-Bundestagung in Berlin sagte er, dass sich Fahrverbote nur verhindern ließen, wenn es nachhaltig wirksame Perspektiven bei der Nachrüstung gäbe. Praxistests hätten gezeigt, dass es möglich sei, einen Stickoxidausstoß von weniger als 80 Milligramm pro Kilometer und damit Euro 6-Niveau zu erreichen. Und viele Hersteller hätten die Teile dafür offensichtlich bereits im Regal. Diese Verordnung müsse eine weitere notwendige Konsequenz aus dem Abgas-Skandal sein, nachdem bereits die Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung (AU) zum 1. Januar 2018 wieder verpflichtend eingeführt werde.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Automarkt schwächelt im September

Bonn (ots) – Der Automarkt zeigte im September leichte Schwächen. Sowohl bei den Neuzulassungen als auch bei den Gebrauchtwagen waren Rückgänge zu verzeichnen. So wechselten im September rund 587 700 Pkw die Besitzer. Das waren 7,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im bisherigen Jahresverlauf wurden über 5,55 Millionen Gebrauchtwagen vermarktet, das waren 1,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Im September kamen mehr als 288 000 fabrikneue Pkw auf die Straße, ein Minus von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In den bisherigen neun Monaten dieses Jahres ergab sich ein kumulierter Zuwachs von 2,2 Prozent auf mehr als 2,61 Millionen Einheiten.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rund 282 000 Kraftfahrzeuge fielen bei Abgasuntersuchung durch

Bonn (ots) – Rund 282 000 Kraftfahrzeuge sind bei den Abgasuntersuchungen (AU) im Jahr 2016 durchgefallen. Das geht aus dem Abschlussbericht zur AU-Mängelstatistik des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hervor.

Insgesamt knapp über 12,1 Millionen Abgasuntersuchungen führten die anerkannten AU-Betriebe an Pkw, Nutzfahrzeugen und Krafträdern durch. Auf Basis eines festgelegten Qualitätssicherungssystems erfassten die Betriebe 1,202 Millionen abgasrelevante Mängel an 776 628 beanstandeten Fahrzeugen. Im Durchschnitt wurden somit 1,55 Mängel pro Fahrzeug festgestellt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe begrüßt verpflichtende Endrohrmessung im Rahmen der AU

Bonn (ots) – Das Kfz-Gewerbe begrüßt das heutige Votum des Bundesrates, der schärferen Regelungen bei der Abgasuntersuchung (AU) zugestimmt hat. Künftig wird bei der Abgasuntersuchung die so genannte „Endrohrmessung“ Pflicht. ZDK-Präsident Jürgen Karpinski: „Wir haben uns aktiv für diese Modernisierung der AU eingesetzt und begrüßen ausdrücklich das positive Votum des Bundesrates. Die verpflichtende Endrohrmessung dient dem aktiven Umweltschutz und gibt insbesondere den Autofahrern ein Stück mehr Sicherheit.“ Denn entscheidend sei, was hinten rauskomme. Das habe der Abgas-Skandal gezeigt. Die modernisierte AU sei eine Konsequenz aus diesem Skandal. Ein nächster Schritt sollte nun die Hardware-Nachrüstung der Euro 5-Diesel sein. Mit der Kompetenz der über 36 000 anerkannten AU-Betriebe ist die flächendeckende Umsetzung einer modernisierten AU möglich. Jährlich werden in Deutschland rund 24 Millionen Abgasuntersuchungen durchgeführt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Video Messebericht: Recaro auf der IAA 2017

Seit 1965 kümmert sich Recaro um Sportsitze, da wurde die Entwicklung des ersten Sportsitzes begonnen der 1967 mit Straßenzulassung auf den Markt kam. Und seitdem hat sich Recaro immer wieder durch Innovationen, durch Sportlichkeit, durch Präzision und Qualität einen Namen gemacht.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video Messebericht: Automobilzulieferer Adient auf der IAA 2017

Der Automobilzulieferer ist mit ca. 34% Marktanteil der weltweit größte Autositzhersteller. Neben Komplettsitzen entwickelt Adient auch einzelne Sitz-Bestandteile und Fahrzeuginnenräume.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video Messebericht: Schaeffler IAA 2017: Besuch von der Kanzlerin

Bei Zulieferer Schaeffler werden die neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich des Antriebs gezeigt, das interessiert auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und den ehemaligen Formel-1 Piloten Mark Webber.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Top-Noten für Autowerkstätten

Bonn (ots) – Die deutschen Autofahrer bewerten ihre Kfz-Werkstätten mit der Note Eins. Das ergibt der jetzt veröffentlichte „Kundenmonitor Deutschland 2017“. Darin zeigten sich Autokunden mit der Leistung der Kfz-Betriebe „vollkommen zufrieden“. Sie vergaben die Note 1,88 (Vorjahr: 1,87) für Autowerkstätten. Das brachte Platz 2 in der Gesamtwertung, gleichauf mit den Drogeriemärkten. Besser wurden lediglich die Optiker bewertet.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe: Stimmung eingetrübt / Abwrackprämien kaum gefragt

Kfz-Gewerbe: Stimmung eingetrübt / Abwrackprämien kaum gefragt

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Bonn (ots) –

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Viel Arbeit auf der letzten Meile

Viel Arbeit auf der letzten Meile

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Bonn (ots) –

Der Kundenwunsch nach schneller Lieferung bei steigendem Volumen des Online-Handels treibt den Lieferverkehr auf der letzten Meile. Kunden hier wieder umzuerziehen wird schwierig. Daher sind viele intelligente und vernetzte Lösungen notwendig, um diese Herausforderung zu lösen. Beim 9. Berliner Automobildialog des Deutschen Kfz-Gewerbes gab es dazu zahlreiche Denkanstöße. Unter dem Motto „Die Logistik der letzten Meile – Im Spannungsfeld von Internethandel, Fahrzeugtechnik und Verkehrsaufkommen“ hatte Dr. Christoph Konrad, Leiter des ZDK-Hauptstadtbüros, fünf Experten zur Diskussion versammelt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar