Alle Meldungen über sonstige

Kfz-Gewerbe mahnt verbesserte digitale Infrastruktur an

Kfz-Gewerbe mahnt verbesserte digitale Infrastruktur an

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Frankfurt am Main (ots) –

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe: Geschäft mit Neuwagen macht Sorgen

Kfz-Gewerbe: Geschäft mit Neuwagen macht Sorgen

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Bonn, Deutschland (ots) –

Das Neuwagen-Geschäft macht zahlreichen Kfz-Betrieben Sorgen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Geschäftsklimaindexes, den der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) jetzt ermittelt hat. So bewerten 40,6 Prozent der befragten Betriebe das Neuwagengeschäft im noch laufenden dritten Quartal als „schlecht“. Im Vergleichsquartal 2017 lag der Wert bei 34,6 Prozent. Lediglich 15,9 Prozent der Befragten verzeichnen ein gutes Neuwagengeschäft, im Vorjahr waren es noch 26,2 Prozent. Für alle anderen Betriebe (43,5 Prozent) bewegt sich der Neuwagenverkauf im saisonüblichen Rahmen (Vorjahr 39,2 Prozent).

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe: WLTP treibt Neuzulassungszahlen nach oben

Bonn (ots) – Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen ist im August um 24,7 Prozent auf knapp über 316 400 Einheiten gegenüber dem Vorjahresmonat angestiegen. Dieser ungewöhnlich hohe Wert ist laut dem Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) auf die massiv gestiegenen Händlerzulassungen vor dem WLTP-Stichtag 1. September zurückzuführen. Denn Bestandsfahrzeuge im Handel, die den Anforderungen des WLTP-Prüfverfahrens nicht genügen, mussten bis Ende August zugelassen worden sein, um sie weiterhin verkaufen zu können. Im weiteren Jahresverlauf rechnet der ZDK mit einem Rückgang bei den Neuzulassungen, da bisher nicht alle Fahrzeuge fristgerecht zum 1. September nach den neuen WLTP-Standards abgenommen werden konnten und insofern bei manchen Modellen Lieferengpässe drohen. Im bisherigen Jahresverlauf wurden laut dem KBA über 2,47 Millionen neue Pkw zugelassen, das sind 6,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Stagnation ist hingegen im Gebrauchtwagengeschäft zu verzeichnen. So wechselten im August etwas mehr als 633 000 Pkw die Besitzer, das waren 0,3 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Von Januar bis August 2018 blieb die Zahl der Besitzumschreibungen mit knapp über 4,89 Millionen Einheiten um 1,5 Prozent hinter dem Ergebnis des Vorjahres zurück.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Alle Autofahrer brauchen Durchblick

Alle Autofahrer brauchen Durchblick

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Bonn/Düsseldorf (ots) –

Alle Autofahrer brauchen Durchblick

Kfz-Betriebe und Augenoptiker laden zum Licht- und Sehtest. Eine regelmäßige Prüfung des Autolichts und der Sehschärfe bringt den Durchblick im Straßenverkehr. Denn Menschen erfassen 90 Prozent aller relevanten Informationen über die Augen. Im Licht-Test-Aktionsmonat Oktober sagen die Zentralverbände des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) und der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) „Einäugigen“ und „Blendern“ den Kampf an.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe: Diesel bleiben im Hintertreffen

Bonn (ots) – Lediglich 32,3 Prozent der Pkw-Neuzulassungen wurden im Juli mit Dieselantrieb ausgeliefert, ein Rückgang von 10,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das trübt die insgesamt positive Entwicklung der Neuzulassungszahlen, die im Juli um 12,3 Prozent auf knapp 318 000 Einheiten gegenüber dem Vorjahresmonat angestiegen sind. In den bisherigen sieben Monaten dieses Jahres wurden laut KBA fast 2,157 Millionen neue Pkw zugelassen, das sind 4,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe: Ein Jahr Zeit für Diesel-Nachrüstung verloren

Bonn (ots) – Ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel in Berlin ist ein wichtiges Problem für Diesel-Besitzer und Autohändler immer noch nicht gelöst: die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge. „Hardware-Nachrüstung ist machbar, hilft der Umwelt und stabilisiert die Werte insbesondere Euro 5-Diesel“, betont ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. „Es ist völlig unverständlich, warum es immer noch keine Nachrüst-Verordnung gibt.“ „Wer sein älteres Diesel-Fahrzeug mit Hardware freiwillig sauberer machen will, sollte dafür auf eine rechtssichere Regelung zurückgreifen können und von Fahrverboten verschont bleiben“, so Karpinski. „Nur dann werden Dieselfahrzeuge mit ihrem sparsamen und klimafreundlichen Antrieb wieder werthaltig.“

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oldtimer und Youngtimer auf Nordsee-Tour der 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 von Bremen nach Hamburg

Oldtimer und Youngtimer auf Nordsee-Tour der 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 von Bremen nach Hamburg

Quelle: obs/AUTO BILD

Hamburg (ots) –

Rallye startet am 13. September erstmals in Bremen / Zieleinlauf am 15. September am Hamburger Fischmarkt / Stationen sind unter anderem: Schloss Gödens in Sande, Flugplatz Westerstede-Felde, Neuharlingersiel und Harlesiel, Rotenburg an der Wümme und Heide Park Resort Soltau / Teilnehmer fahren 700 Kilometer in drei Tagen

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Automarkt im Juni ist zweigeteilt

Bonn (ots) – Rückgänge bei Gebrauchtwagen brachte der vergangene Monat Juni. So sank die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,9 Prozent auf 617 000 Einheiten. Im ersten Halbjahr wechselten etwas über 3,6 Millionen Pkw und damit 2,1 Prozent weniger Fahrzeuge die Besitzer als zwischen Januar und Juni des Vorjahres.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kfz-Gewerbe und Handwerk für Diesel-Nachrüstung

Kfz-Gewerbe und Handwerk für Diesel-Nachrüstung

Quelle: obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Berlin/Bonn (ots) –

Die Autohersteller müssen endlich den Einbau moderner Systeme zur Reduzierung von Stickoxid in dafür geeignete Bestandsfahrzeuge unterstützen. Das fordern ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und ZDK-Vizepräsident und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk. In Berlin präsentierten sie den Aufkleber „Mein Diesel: sparsam und sauber!“, mit dem das Kfz-Gewerbe für die sparsame und effiziente Diesel-Technik wirbt.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZDK verlässt europäischen Dachverband CECRA

Stuttgart/Bonn (ots) – Seinen Austritt aus dem europäischen Dachverband CECRA hat der Vorstand des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) beschlossen. Auf der Mitgliederversammlung des ZDK am 15. Juni in Stuttgart gab Präsident Jürgen Karpinski bekannt, dass die CECRA-Mitgliedschaft des ZDK zum 31. Dezember 2018 beendet werde.

Veröffentlicht unter sonstige | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar