100.000 Skoda Yeti produziert

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) – Bei SKODA ist am Donnerstag, dem 2. Juni 2011, der 100.000ste Kompakt-SUV Yeti produziert worden. Das Jubiläums-Fahrzeug rollte im tschechischen Werk Kvasiny vom Band. Erst seit zwei Jahren baut und verkauft SKODA den beliebten Allrounder. Neben Kvasiny erfolgt die Produktion seit Mitte 2010 auch im indischen Aurangabad. Außerdem wird das Fahrzeug im SKD-Verfahren im russischen Kaluga montiert. Seit seiner Einführung erfreut sich der Yeti großer Beliebtheit.

„Der Yeti ist für SKODA ein großer Erfolg“, sagt Michael Oeljeklaus, Vorstand für den Bereich Produktion. „Dass wir bereits nach zwei Jahren die Marke von 100.000 produzierten Fahrzeugen geknackt haben, unterstreicht dies nachdrücklich. Mit dem Yeti bieten wir im beliebten Kompakt-SUV-Segment eines der besten Angebote des Marktes. Der Yeti spielt eine wichtige Rolle für unsere Wachstumsstrategie. Deshalb haben wir entschieden, ab 2013 auch in China zu produzieren. Mit der Produktion in Shanghai erhält der Yeti einen weiteren Schub und leistet einen wichtigen Beitrag zur Internationalisierung von SKODA.“

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2009 feiert der Yeti große Erfolge in den Märkten und hat das SKODA Modellangebot nachhaltig verstärkt und verbreitert. Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Verkaufszahlen gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent auf 22.100 Fahrzeuge. Im Jahre 2010 lieferte die Marke 52.600 Yeti an Kunden aus. Das Fahrzeug ist mit 4×4-Allradantrieb oder mit Frontantrieb erhältlich. Außerdem gibt es den Yeti auch in der umweltschonenden Version GreenLine.

Als Vertreter des beliebten Kompakt-SUV Segments macht der Yeti in jeder Fahrsituation und auch auf schwierigem Untergrund eine gute Figur. Das Fahrzeug bietet zudem ein Maximum an Sicherheit für die Fahrzeuginsassen, Fahrer und Fußgänger. So erreichte der Yeti beim Europäischen Crashtest Euro NCAP die Bestwertung von fünf Sternen.

Pressekontakt: Katrin Thoß Telefon 06150 / 133128 Telefax 06150 / 133129 Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, Yeti abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.