Skoda Auto startet erfolgreich ins Jahr 2007

0
112

Weiterstadt (ots) –

– Im Januar erstmals meistverkaufte Marke bei den Importeuren
– Einzige Marke unter den fünf größten Importeuren mit steigenden
Zulassungen
– Skoda Octavia und Skoda Fabia behaupten Platz eins und zwei
unter Deutschlands beliebtesten Importautos

Skoda Auto Deutschland bleibt auch im ersten Monat des neuen
Jahres in der Erfolgsspur. 7.838 Fahrzeuge mit dem geflügelten Pfeil
wurden im Januar 2007 in Deutschland zugelassen. Gegenüber Januar
2006 bedeutet dies eine Steigerung von über 15 Prozent. Zudem konnte
nur der tschechische Hersteller unter den fünf größten
Importeursgesellschaften in den ersten Wochen des neuen Jahres im
Vergleich zu Januar 2006 mehr Fahrzeuge in Deutschland absetzen.
Damit setzt sich Skoda erstmals an die Spitze der Importeurs-Marken.
Der Marktanteil im Januar 2007 liegt bei knapp vier Prozent.

Ganz vorn in der Gunst der Kunden stand der Skoda Octavia mit
3.325 zugelassenen Fahrzeugen. Damit ist er weiterhin Deutschlands
Importmodell Nummer Eins. Knapp dahinter folgt der Fabia auf dem
zweiten Platz. Für den geräumigen Kompaktwagen, dessen Nachfolger
Anfang März beim Autosalon in Genf Weltpremiere feiert, entschieden
sich im ersten Monat dieses Jahres 3.283 Käufer. Erfolgreich startete
auch der Roomster mit 1.058 Zulassungen.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Christoph Ludewig
Telefon 06150 / 133121
Telefax 06150 / 133129
Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here