Skoda: Grünes Licht für Super 2000-Entwicklung

0
117

Mladá Boleslav/Weiterstadt (ots) – Die Motorsport-Historie der
Marke Skoda wird fortgeschrieben. Der Vorstand von Skoda Auto gab nun
grünes Licht für die Entwicklung eines neuen Rallyefahrzeugs in der
Klasse Super 2000 auf Basis der nächsten Fabia-Generation, die im
März 2007 in Genf präsentiert wird.

In der Saison 2007 wird sich Skoda Motorsport ausschließlich der
Entwicklung und den Tests des neuen Super 2000-Fahrzeugs widmen. In
dieser Kategorie sieht man das größte Potenzial für die nächsten
Jahre. Ziel von Skoda Auto ist es, ein Auto zu entwickeln, das auch
für private Teams und junge Fahrer auf nationaler wie auch auf
internationaler Ebene erschwinglich ist. Sollten World Rallye Cars
demnächst in nationalen Meisterschaften ausgeschlossen werden, würde
der Fabia S2000 eine Alternative für die zahlreichen Kundenteams
bieten.

In der Saison 2007 plant Skoda Auto die Fortsetzung der
Kooperation mit dem privaten Team von Jan Kopecky, der weiterhin mit
dem Fabia WRC an der Rallye Weltmeisterschaft teilnehmen möchte.
Details der Kooperation werden derzeit noch ausgehandelt.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Nikolaus Reichert
Telefon 06150 / 133120
Telefax 06150 / 133129
Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here