Paris: Skoda präsentiert Designstudie Joyster

0
95

Weiterstadt/Paris (ots) – Kompakte Formen, alltagstaugliche
Funktionen – so präsentiert sich die Skoda Studie Joyster vom 30.
September bis zum 15. Oktober auf dem diesjährigen Autosalon in
Paris. Das dreitürige Konzeptfahrzeug zeigt die Weiterentwicklung der
bekannten Design-Elemente von Skoda Auto. Und – auch das ist für
Skoda typisch – bei kompakten Außenabmessungen der soliden
Karosserie bietet der Joyster viel Platz im Innenraum, in dem ein
umfangreiches Kommunikationsprogramm und ansprechendes Komfortangebot
zur Verfügung stehen.

Die Studie folgt vor allem dem Anspruch der einfachen aber
cleveren Lösung, im Sinne des Mottos „Simply Clever“ von Skoda Auto,
das sich mittlerweile zu einem Schlagwort für intelligente und
sympathische Details bei Konstruktion und Funktion etabliert hat.

Auf dem Skoda Stand in Paris wird ebenfalls die Weltpremiere des
Octavia Scout gefeiert, der noch mehr Bodenfreiheit gegenüber dem
Octavia 4×4 bietet. Die neuen Modelljahrgänge von Fabia, Octavia und
Superb komplettieren die Präsentation.

Pressekontakt:
Nikolaus Reichert
Telefon 06150 / 133120
Telefax 06150 / 133129
Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here