Skoda Auto auf dem Genfer Automobilsalon

0
151

Weiterstadt / Genf (ots) – Skoda Auto wird auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (3. bis 13. März 2011) ein neues Corporate Design vorstellen. Der neue Auftritt und das deutlich frischer gestaltete Logo unterstreichen auch optisch die Aufbruchstimmung der Marke. Nach der erfolgreichen Entwicklung in den vergangenen 20 Jahren und dem besten Verkaufsergebnis der Geschichte im Jahr 2010 will Skoda seine Verkäufe bis zum Jahr 2018 mindestens verdoppeln. Neben dem neuen Unternehmensauftritt und der aktuellen Modellpalette präsentiert der Hersteller am Lac Léman ein Show Car und gibt damit einen Ausblick auf die künftige Design-Architektur der Marke.

Das gute Abschneiden in der jüngeren Vergangenheit sieht Skoda als hervorragende Basis für weiteres Wachstum. Das neue Corporate Design unterstreicht die Weiterentwicklung des Unternehmens. Klarer und frischer wirkt das weiterentwickelte Skoda Logo, das in Zukunft mit frischeren Farben und in neuer präziser Klarheit zum Einsatz kommt. Sämtliche internen und externen Kommunikationsmittel und Signalisationen von Hersteller, Importeuren und Händlern werden in den kommenden Monaten auf das neue Erscheinungsbild umgestellt. Auch die Architektur der Händler-Showrooms und die Außengestaltung der Betriebe werden gemäß den neuen Richtlinien deutlich modernisiert.

Das in Genf erstmals der Öffentlichkeit präsentierte Show Car gibt einen ersten Ausblick auf kommende Designelemente und die weiterentwickelte Design-Architektur der Marke. Das Designkonzept besticht durch eine klare und präzise Formgebung sowie größte Sorgfalt und Liebe zum Detail. Das neue Logo, das auf dem Show-Car zu sehen ist, wird ab dem Jahr 2012 auch auf den neuen Skoda Modelle eingesetzt.

Aus Anlass des Jubiläums „110 Jahre Motorsport“ feiert das sportliche Sondermodell Fabia Monte Carlo in Genf seine Messepremiere. Mit Sport-Fahrwerk, dynamischer Optik und dem bekannten RS-Interieur erinnert das Modell an die Erfolge der Marke auf den Rennstrecken. Zug um Zug wird das Unternehmen im Rallyesport weiter Vollgas geben. Mit dem zweiten Platz von Freddy Loix im Fabia Super 2000 bei der 100. Auflage der Rallye Monte Carlo gelang Ende Januar ein starker Start in die neue Saison.

Der 1.918 m2 große Messestand von Skoda Auto befindet sich in Halle 2 des Messezentrums Palexpo. Hier findet am 1. März um 8.30 Uhr auch die Pressekonferenz statt.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Christoph Ludewig Telefon 06150 / 133121 Telefax 06150 / 133129 Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here