IAA 2005: Weltpremiere für den Skoda Octavia RS

0
142

Mladá Boleslav/Weiterstadt – Der neue Octavia RS feiert im September
auf der IAA in Frankfurt Weltpremiere. Skoda stellt die sportliche
Variante seines beliebten Mittelklassemodells als Limousine und Combi
der Öffentlichkeit vor. Der neue Octavia RS ist mit einem kraftvollen
2.0 l TFSI Motor mit Benzindirekteinspritzung ausgestattet. Eine
Leistung von 147 kW (200 PS) und ein fülliges Drehmoment von 280 Nm
im Drehzahlbereich von 1800 bis 5000 U/min sorgen für dynamischen
Vortrieb. Das bisher schnellste und leistungsstärkste Serienfahrzeug
der Marke mit dem geflügelten Pfeil beschleunigt in 7,3 Sekunden von
0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h
(Combi: Beschleunigung 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, maximale
Geschwindigkeit 238 km/h). Exklusiv für die neuen RS-Modelle wird die
Metallic-Lackierung „Race Blue“ angeboten, die später durch den
Farbton „Sprint-Yellow“ ergänzt wird. Der Octavia RS ist außerdem in
den Farben Corrida-Rot, Diamant-Silber Metallic und Black-Magic
Perleffekt erhältlich.

Pressekontakt:
Nikolaus Reichert
Telefon 06150 / 133120
Telefax 06150 / 133129
Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here