Skoda Octavia GreenLine ist „Auto der Vernunft“ 2011

Weiterstadt/Berlin (ots) – Der Skoda Octavia GreenLine ist von den Leserinnen und Lesern des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ sowie der Zeitschrift „SUPERillu“ zum „Auto der Vernunft“ in der Kategorie „Limousine“ gewählt worden. Den Ausschlag gab der sehr niedrige Kraftstoffverbrauch von 3,8 Litern auf 100 Kilometer in Verbindung mit dem großzügigen Raumangebot des Octavia GreenLine.

Mit seinen Verbrauchs- und Schadstoffwerten gehört der Octavia zu den umweltschonendsten Limousinen seiner Klasse. Durch Start-/Stopp-Automatik, die den Verbrauch um bis zu zehn Prozent senkt, Bremsenergie-Rückgewinnung, rollwiderstandsoptimierte Reifen sowie an Karosserie und Unterboden angepasster Aerodynamik wird die Limousine des Skoda Bestsellers zum Sparmeister.

Einen zuverlässigen Spritsparpartner hat der GreenLine Fahrer im 77 kW (105 PS) starken 1,6 Liter TDI Motor mit Common Rail-Technik, dessen Motorsteuergerät auf die Anforderungen des GreenLine angepasst wurde. Der Vierzylinder zeichnet sich darüber hinaus durch einen weichen, leisen Motorlauf aus und legt ein hohes Maß an Durchzugskraft an den Tag. Das direkte Ansprechverhalten und die harmonisch verlaufende Drehmomentkurve erlauben ein ebenso sportliches wie entspanntes Fahren.

Wie alle Octavia Modelle bietet natürlich auch der GreenLine jede Menge Platz für Passagiere und Gepäck mit Bestwerten in seiner Klasse. Trotz seiner typischen Limousinenform mit Stufenheck macht eine große Heckklappe das Verstauen von Gepäck im Kofferraum einfach. Mit 560 Litern Fassungsvermögen setzt er Maßstäbe. Durch das Umklappen der Rückbank lässt sich der Gepäckraum auf beachtliche 1420 Liter erweitern.

Mit 21.540 Euro bietet die Limousine zudem ein attraktives Preis-/Wertverhältnis. Dazu sorgen der äußerst günstige Verbrauch sowie der geringe CO2-Ausstoss von 99 g/km für sehr niedrige Unterhaltskosten bei der besonders umweltschonenden Version des Skoda Octavia.

Zum elften Mal hatten „Guter Rat“ und „SUPERillu“ zur Stimmabgabe aufgerufen. Für die Marke Skoda ist es bereits der fünfte Erfolg: 2001 erhielt der Fabia Combi den begehrten Preis in der Kategorie Kombis und Vans, im Jahr 2005 siegte der Octavia in der Kategorie „Limousinen“, 2007 wurde der Skoda Roomster zum „Auto der Vernunft“ gekürt, 2009 erneut der Fabia Combi.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Dirk Johae Telefon 06150 / 133126 Telefax 06150 / 133129 Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Fabia, Octavia, Roomster, Skoda abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.