SKODA AUTO: 30 Jahre Partner der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

0
366
SKODA AUTO: 30 Jahre Partner der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO: 30 Jahre Partner der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) –

> 85. Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) findet vom 13. bis 29. Mai in den finnischen Städten Helsinki und Tampere statt

> Tschechischer Automobilhersteller seit 1993 offizieller Hauptsponsor des Turniers

> SKODA AUTO stellt Shuttle-Flotte von 45 größtenteils elektrifizierten Fahrzeugen für Organisatoren zur Verfügung

> Unternehmen ist zudem erneut exklusiver Partner der 2022 IIHF App

Seit nunmehr drei Jahrzenten ohne Unterbrechung unterstützt SKODA AUTO als offizieller Hauptsponsor die Eishockey-Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF). 2017 wurde das Engagement des tschechischen Automobilherstellers als Guinness-Weltrekord für das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften anerkannt. In diesem Jahr findet das Turnier vom 13. bis zum 29. Mai in den finnischen Städten Helsinki und Tampere statt. SKODA AUTO stellt den Organisatoren eine Flotte von 45 Fahrzeugen zur Verfügung, darunter das vollelektrische ENYAQ COUPÉ RS iV sowie die Modelle ENYAQ iV, SUPERB iV (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7 – 1,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 38 – 34 g/km) und KODIAQ.

Martin Jahn, SKODA AUTO Vorstand für Vertrieb und Marketing, betont: „Eishockey ist nicht nur im Heimatland von SKODA AUTO, sondern auch im Baltikum und Skandinavien eine der beliebtesten Sportarten, wo auch SKODA sehr erfolgreich ist und eine große Kundenbasis hat. Der Sport und die Marke passen perfekt zusammen. Deshalb freut es mich, dass wir mit der Eishockey-Weltmeisterschaft das wichtigste internationale Ereignis dieser Sportart als Sponsoring-Partner unterstützen – und das bereits seit drei Jahrzehnten. Zu diesem besonderen Jubiläum unterstützen wir die Organisatoren mit einer state-of-the-art Fahrzeugflotte, zu der auch unser hochemotionales und vollelektrisches ENYAQ COUPÉ RS iV zählt. Ich wünsche allen Sportlern viel Erfolg und drücke natürlich der tschechischen Nationalmannschaft besonders die Daumen.“

Luc Tardif, IIHF Präsident, ergänzt: „Die 30-jährige Partnerschaft zwischen SKODA AUTO und der Eishockey-Weltmeisterschaft bringt ein so langes und starkes Engagement zum Ausdruck, dass die Marke fast zum Synonym für Eishockey geworden ist. SKODA war schon immer ein zuverlässiger Partner für uns, der nicht nur die gleichen Werte, sondern auch die Leidenschaft für das Spiel teilt. Ich glaube, nur sehr wenige Eishockey-Fans, mich eingeschlossen, können sich heute eine Eisfläche ohne das traditionelle Logo im Mittelkreis, eine Arena ohne SKODA Fahrzeuge oder die Straßen der Gastgeberstadt ohne die entsprechende SKODA Flotte vorstellen.“

Erstmals unterstützte SKODA AUTO die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft im Jahr 1992, zunächst als Mobilitätspartner. Im Jahr darauf wurde der Hersteller dann offizieller Hauptsponsor des Turniers – und blieb es bis heute. Das Engagement von SKODA AUTO wurde 2017 als Guinness-Weltrekord für das längste Hauptsponsoring von Sport-Weltmeisterschaften anerkannt.

In diesem Jahr findet dieser wichtige Höhepunkt des Eishockey-Sports in den finnischen Städten Helsinki und Tampere statt. Zur 85. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren spielen die 16 besten Nationalmannschaften der Welt vom 13. bis zum 29. Mai um den Titel – und das wieder vor Publikum. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die Weltmeisterschaft 2020 ausgesetzt, im vergangenen Jahr fand sie ohne Fans in den Arenen statt. Wie es jahrelange Tradition ist, wird während der Partien auch diesmal wieder das SKODA Logo im Mittelkreis des Spielfeldes sowie an den Banden und weiteren Orten in den Arenen zu sehen sein.

Auch auf den Straßen der Gastgeberstädte wird SKODA AUTO stark vertreten sein: Als offizieller Mobilitätspartner des Turniers stellt der Automobilhersteller den Organisatoren der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft auch in diesem Jahr wieder eine Shuttle-Flotte zur Verfügung. Für die nötige Mobilität zwischen den Spielstätten sorgen 45 Fahrzeuge, ein Drittel davon ENYAQ COUPÉ RS iV. Besucher des Events können sich das vollelektrische Modell auch in den beiden Fan-Zonen von Tampere und Helsinki ansehen. Weiterhin sind Fahrzeuge der Modellreihen ENYAQ iV, SUPERB iV und KODIAQ im Einsatz. Sie alle sind mit den Logos von SKODA AUTO als offiziellem Hauptsponsor sowie der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 beklebt.

2022 IIHF App: Hintergrundberichte und interessante Statistiken

Erneut ist SKODA AUTO außerdem exklusiver Partner der 2022 IIHF App, die Eishockey-Fans spannende Hintergrundberichte und interessante Statistiken bietet. Dank des Livetickers mit Toralarm verpassen Fans keine Partie und nehmen virtuell in Echtzeit am Spielgeschehen teil. Im Tippspiel können sie den Ausgang der Partien vorhersagen und mit Freunden teilen. Die App ist in mehreren Sprachen für die Smartphone-Betriebssysteme Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.iihf.iihfandroid) und iOS (https://apps.apple.com/us/app/iihf-2020/id1488337799?platform=iphone) verfügbar.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here