SKODA AUTO als Sponsor hautnah bei Vorbereitungen zur IIHF-Eishockey-WM dabei

0
148
SKODA AUTO als Sponsor hautnah bei Vorbereitungen zur IIHF-Eishockey-WM dabei

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO als Sponsor hautnah bei Vorbereitungen zur IIHF-Eishockey-WM dabei

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

> SKODA unterstützt die deutsche Nationalmannschaft bei den Testspielen im Vorlauf zur IIHF-Weltmeisterschaft 2022

> Besucher können an den Spielstätten die neuen Modelle der Marke erleben

> Seit 2017 tritt SKODA als Premium- und Fahrzeugpartner des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) auf

> Bei der diesjährigen Eishockey-WM vom 13. bis 29. Mai in Finnland feiert der Autohersteller 30-jähriges Jubiläum im WM-Sponsoring

SKODA AUTO Deutschland mobilisiert die kommenden Länderspiele der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Nach den ersten beiden Partien gegen Tschechien in Chomutov stehen für das Team von Bundestrainer Toni Söderholm fünf weitere Begegnungen in Rosenheim, Dresden und Schwenningen an, die der Vorbereitung auf die IIHF-Eishockey-WM im Mai dienen. SKODA ist an den Spielstätten mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit von der Partie und stellen unter anderem aktuelle Produkt-Highlights der Marke aus.

Die ersten WM-Testspiele fanden noch auf tschechischem Boden und passenderweise gegen die Tschechische Republik statt. Am 21. und 23. April folgen für den Kader des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) die Partien gegen die Schweiz im bayrischen Rosenheim. Am 29. und 30. April läuft die deutsche Nationalmannschaft in Dresden gegen die slowakische Auswahl auf. Am 8. Mai folgt das abschließende WM-Testspiel gegen Österreich in Schwenningen.

Als langjähriger Partner des DEB tritt SKODA auch im Rahmen dieser vorbereiteten Länderspiele prominent als Sponsor auf. So ziert das Markenlogo bei Heimländerspielen die Eisfläche und die Mannschaftskleidung des deutschen Kaders trägt den SKODA Schriftzug. Darüber hinaus stattet SKODA die DEB-Offiziellen mit Fahrzeugen aus.

Für die Besucher vor Ort in Rosenheim, Dresden und Schwenningen steht ein vielfältiges Rahmenprogramm bereit. Im Mittelpunkt stehen dabei die neuesten Modell-Highlights der Marke SKODA, die die Gäste live entdecken können.

Die diesjährige Eishockey-Weltmeisterschaft beginnt am 13. Mai. Austragungsstätten sind Helsinki und Tampere in Finnland. Das deutsche Team um Trainer Toni Söderholm tritt in der Eröffnungspartie am 13. Mai gegen Kanada an.

SKODA AUTO Deutschland seit 2017 Partner des DEB

Seit 2017 pflegt SKODA AUTO Deutschland eine Partnerschaft mit dem Deutschen Eishockey-Bund und stellt beispielsweise den DEB-Offiziellen 21 Fahrzeuge zur Verfügung. Im Rahmen der DEB-Länderspiele ist SKODA auf allen Kommunikationskanälen vertreten. Zudem ziert das Markenlogo den Mittelkreis beim Deutschland Cup und bei allen Heimländerspielen.

Die Partnerschaft zwischen SKODA und Eishockey beruht auf einer langen Tradition: Seit 1993 steht SKODA AUTO bei der jährlich ausgetragenen Eishockey-Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) als offizieller Hauptsponsor im Rampenlicht. Dafür erhielt der tschechische Hersteller einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für das längste Hauptsponsoring einer Weltmeisterschaft in der Sporthistorie. Bei der IIHF Eishockey-WM 2022 tritt SKODA zum 30. Mal in Folge als Hauptsponsor auf.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here