SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

0
183
SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO Jahrespressekonferenz: Bilder und Reden auf dem SKODA Storyboard

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) –

> SKODA AUTO hat heute in Mladá Boleslav die Finanzergebnisse für das Jahr 2021 präsentiert

> Automobilhersteller gab zudem einen Ausblick auf die künftige Entwicklung des Unternehmens

SKODA AUTO hat heute am Unternehmensstammsitz in Mladá Boleslav seine Finanzergebnisse für das Jahr 2021 präsentiert. SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Thomas Schäfer, SKODA AUTO Vorstand für Finanzen und IT Christian Schenk und SKODA AUTO Vorstand für Vertrieb und Marketing Martin Jahn informierten außerdem über aktuelle und künftige Entwicklungen beim Automobilhersteller.

Auf dem SKODA Storyboard (https://www.skoda-storyboard.com/en/media-room/) stehen neben den Presseinformationen auch Bilder, Redebeiträge und Präsentationen von der Jahrespressekonferenz zum Download bereit.

Die Aufzeichnung der SKODA AUTO Jahrespressekonferenz 2022 finden Sie hier (https://www.skoda-storyboard.com/en/media/annual-reports/live-skoda-annual-press-conference-2/).

Pressekontakt:

Christof Birringer Leiter Unternehmenskommunikation Telefon: +49 6150 133 120 E-Mail: christof.birringer@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here