Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

0
167
Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Der SKODA FABIA MONTE CARLO: kompromisslos dynamisch

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

220215-pressemappe-skoda-fabia-monte-carlo.pdf

Weiterstadt (ots) –

> Beliebte MONTE CARLO(1)-Ausstattungsvariante betont sportlichen Lifestyle

> Schwarze Exterieurelemente und ein Innenraum mit roten Akzenten

> Vier Motoren mit einer Leistungsspanne von 59 kW (80 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,7 – 4,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 104 g/km) bis 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 – 4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 112 – 109 g/km)

SKODA rundet die neue, vierte Generation des FABIA mit einer MONTE CARLO-Variante ab. Seit 2011 steht der klangvolle Beiname, den SKODA zunächst exklusiv für den FABIA einführte, für sportlichen Lifestyle. Er erinnert an die zahlreichen Erfolge der Marke bei der legendären Rallye. Die schwarzen Karosseriedetails unterstreichen den dynamischen Auftritt des neuen FABIA, den Innenraum prägen rote Akzente und Carbon-Look an Armlehnen und der Instrumententafel. Der FABIA MONTE CARLO ist mit vier Motoren erhältlich, die zwischen 59 kW (80 PS) und 110 kW (150 PS) leisten.#Uebersicht END#

Mehr Informationen sowie Bildmaterial zum neuen SKODA FABIA MONTE CARLO stehen als Pressemappe (http://www.skoda-media.de/pmappen/0//) sowie auf der Modellseite (http://www.skoda-media.de/model/107/?fz=1041&skoda=Der%20neue%20FABIA) bereit.

(1) Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here