Digitale Weltpremiere des überarbeiteten SKODA KODIAQ am 13. April

0
253
Digitale Weltpremiere des überarbeiteten SKODA KODIAQ am 13. April

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) – > Präsentation auf der SKODA Website (http://www.skoda-auto.de/kodiaq-neu) und auf YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=dPlZYqZOqy8) beginnt um 10.00 Uhr MESZ

> Optischer und technischer Feinschliff für das erfolgreiche SUV

> Neu gestaltete KODIAQ-Modelle SPORTLINE, L&K und RS sind Teil der Weltpremiere

Der Countdown läuft: SKODA AUTO stellt am 13. April die überarbeitete Version seines erfolgreichen großen SUV KODIAQ vor. Die digitale Weltpremiere beginnt um 10.00 Uhr MESZ und lässt sich auf der SKODA Website (http://www.skoda-auto.de/kodiaq-neu) und dem SKODA YouTube-Kanal (http://www.youtube.com/watch?v=dPlZYqZOqy8) verfolgen. Mit dem auf Wunsch siebensitzigen SKODA KODIAQ hat der tschechische Automobilhersteller 2016 seine erfolgreiche SUV-Offensive gestartet. Jetzt erhält das SUV einen optischen und technischen Feinschliff und wird umfassend aufgewertet. Auch die KODIAQ-Varianten SPORTLINE, L&K und RS werden aufgefrischt und sind Teil der digitalen Weltpremiere.

Am 13. April um 10.00 Uhr MESZ lüftet SKODA den Vorhang und stellt den technisch und optisch aufgefrischten SKODA KODIAQ auf dem SKODA YouTube-Kanal (http://www.youtube.com/watch?v=dPlZYqZOqy8) sowie auf der SKODA Website (http://www.skoda-auto.de/kodiaq-neu) vor. Die Präsentations-Website geht am Dienstagvormittag online. Der SKODA AUTO Vorstandsvorsitzende Thomas Schäfer spricht im Rahmen der digitalen Weltpremiere über die Bedeutung des KODIAQ für die Marke SKODA. Oliver Stefani, Leiter SKODA Design, erläutert die optischen Anpassungen.

Seit seiner Vorstellung 2016, die den Auftakt der SKODA SUV-Offensive bildete, wurde das auf Wunsch siebensitzige SUV mehr als 600.000 Mal produziert und wird inzwischen weltweit in 60 Märkten angeboten. Jetzt erhält der KODIAQ neben der optischen Auffrischung auch weiteren technischen Feinschliff. Von der Überarbeitung profitieren auch der dynamische KODIAQ SPORTLINE, das komfortable Topmodell KODIAQ L&K sowie der besonders sportliche KODIAQ RS, die ebenfalls in neuer Form vorgestellt werden.

Im offiziellen Teaser-Bild des überarbeiteten SKODA KODIAQ ist die nochmals prägnantere Front mit der neu gestalteten Motorhaube bereits zu erahnen. Deutlich erkennbar sind die schlanker gestalteten Frontscheinwerfer sowie die scharf gezeichneten Heckleuchten mit kristallinen Strukturen. Sie formen das SKODA typische C-Design jetzt in einer flacheren Form.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Christoph Völzke Social Media und Lifestyle Telefon: +49 6150 133 122 E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here