SKODA Motorsport präsentiert Sondermodell SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120

0
259
SKODA Motorsport präsentiert Sondermodell SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA Motorsport präsentiert Sondermodell SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA Motorsport präsentiert Sondermodell SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) – > SKODA Motorsport feiert das 120. Jubiläum seines erfolgreichen Rennsport-Engagements mit limitierter Sonderserie des Rallye-Fahrzeugs SKODA FABIA Rally2 evo

> Nur zwölf Mal gebauter SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 bietet zusätzliche technische Features sowie weiteres Zubehör und verfügt über eine spezielle Lackierung

> SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 serienmäßig mit den wichtigsten Upgrades der 2021er-Version des SKODA FABIA Rally2 evo

SKODA Motorsport feiert sein 120-jähriges Motorsportjubiläum mit dem limitierten SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120. Von dem Sondermodell, das die wichtigsten technischen Upgrades der 2021er-Version des SKODA FABIA Rally2 evo an Bord hat, wird es nur zwölf Exemplare geben. Zum erweiterten Ausstattungsumfang zählen zusätzliches Rennsport-Equipment, exklusives Zubehör sowie eine spezielle Lackierung. Bestellungen für den SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 nimmt SKODA Motorsport ab sofort entgegen.

SKODA feiert dieses Jahr sein 120-jähriges Motorsportjubiläum. 1901 startete das Unternehmen aus Mladá Boleslav erstmals mit Motorrädern bei Langstreckenrennen, setzte aber auch im Rennsport schon bald auf vier Räder und erzielte seitdem unzählige Siege bei Berg- und Rundstreckenrennen sowie Rallyes. Zuletzt dominierte SKODA die Kategorie WRC2/WRC2 Pro der FIA Rallye-Weltmeisterschaft.

Anlässlich von 120 Jahren Rennsport-Tradition präsentiert SKODA Motorsport eine streng limitierte Sonderserie seines aktuell von zahlreichen Kundenteams sehr erfolgreich eingesetzten Rallye-Fahrzeugs: Der SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 wird nur zwölf Mal gebaut. Dabei verfügt jedes Exemplar neben den wichtigsten technischen Upgrades der aktuellen 2021er-Modellgeneration über zahlreiche zusätzliche Features. Die erweiterte Serienausstattung des SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 umfasst unter anderem einen Satz grün lackierter Magnesiumräder sowie eine komplette Batterie von Zusatz- und Kurvenscheinwerfern mit LED-Technologie.

Darüber hinaus ist in den Fahrzeugen der Sonderedition serienmäßig ein Paket mit zusätzlichem Equipment an Bord, für das SKODA Motorsport die Erfahrungen der Werksfahrer nutzte. Hierzu zählen beispielsweise Taschen oder Packnetze zum Verstauen persönlicher Ausrüstung, Werkzeugen, Ersatzteilen oder anderer Gegenstände. Weiteres Zubehör wie kleine Rucksäcke für Trinkwasser (Camel Bags), Behälter für Betriebsflüssigkeiten und vieles mehr komplettieren das Paket an umfangreichen Extras. Das limitierte Sondermodell kennzeichnen außerdem ein exklusiver ,Edition 120′-Begrüßungsbildschirm für beide Monitore im Cockpit, eine speziell lackierte Karosserie sowie eine Plakette mit der individuellen Editionsnummer. Ein spezielles Zertifikat, Artikel aus der SKODA Merchandising-Kollektion sowie ein exklusives Modell des SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 im Maßstab 1:18 runden das Angebot ab.

„Der limitierte SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 ist eine besonders umfangreich ausgestattete Variante unseres für die Saison 2021 weiter optimierten, erfolgreichen Rallye-Fahrzeugs. Mit einem umfassenden Paket an exklusiven Ausstattungskomponenten ist das Sondermodell viel mehr als eine weiterentwickelte Version unseres erfolgreichen Rallye-Fahrzeugs. Die exklusive Sonderedition hat das Zeug, ein echtes Sammlerstück zu werden“, sagt Michal Hrabánek, Direktor SKODA Motorsport.

Der SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 bringt sämtliche ab Werk verbauten Features des 2021er-Technik-Upgrades mit. Bei den Optimierungen des Motors lag der Fokus der Techniker auf der Gemischaufbereitung sowie auf dem Gaswechsel im Brennraum. Sie überarbeiteten den Ladeluftkühler, optimierten die Auspuffkrümmer, änderten die Ventilsteuerzeiten und stimmten die Motorelektronik neu ab. Diese Modifikationen verbessern die Motorcharakteristik und steigern die Leistung – abhängig von der Kraftstoffqualität – um zwei kW (3 PS) auf bis zu 214 kW (290 PS). Neu kalibrierte Stoßdämpfer sorgen für höhere Traktion und Stabilität auf allen Wertungsprüfungen und geben dem Fahrer noch mehr Vertrauen in das Rallye-Auto.

Beim Upgrade des SKODA FABIA Rally2 evo für die Saison 2021 stand neben einer weiteren Leistungssteigerung vor allem eine noch höhere Zuverlässigkeit im Lastenheft. Ein stärkerer Hilfsrahmen für die Hinterachse minimiert bei harten Rallyes das Risiko von Schäden in diesem Bereich. Eine spezielle Kühlvorrichtung für die hinteren Bremsen, die ursprünglich nur für die Asphaltspezifikation des SKODA FABIA Rally2 evo homologiert war, steht nun auch in der Konfiguration für Schotter-Rallyes zur Verfügung. Der Motor der 2021er-Variante – und damit auch des Sondermodells SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 – verfügt in der Ölwanne über ein neu gestaltetes Ansaugsieb und eine neue Form der Prallbleche, wodurch auch die Ölversorgung des Turboladers und dessen Zuverlässigkeit optimiert werden. Diese Modifikationen reduzieren zugleich das Ölvolumen des Motors. Neu angeordnete Lenkradtasten sowie eine neu gestaltete Halterung für den Wagenheber verbessern die Ergonomie und den Umgang mit dem Fahrzeug für die Besatzung weiter. Alle 2021er-Komponenten des SKODA FABIA Rally2 evo sind bereits homologiert und damit im Motorsport zugelassen.

Käufer des limitierten Sondermodells SKODA FABIA Rally2 evo Edition 120 können weitere Optionen hinzubuchen, unter anderem eine längere Endübersetzung des Getriebes. Mit ihr steigt die Höchstgeschwindigkeit auf 202 km/h. Speziell für Wertungsprüfungen mit besonders griffigem Untergrund hat SKODA Motorsport jetzt außerdem eine dritte Variante der Differenzialrampen (48/70) im Programm, die sowohl bei Schotter- als auch bei Asphalt-Rallyes eingesetzt werden kann.

Pressekontakt:

Andreas Leue Referent Tradition und Projekte Telefon: +49 6150-133 126 E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here