Video Fahrbericht: Skoda Scala und Skoda Kamiq

0
275

Die Front ist unverkennbar Skoda. Dass unter der Haube ein CNG-Aggregat arbeitet, kann man jedoch nicht erkennen. Der Scala ist nämlich auch mit Benzin und Diesel-Motoren erhältlich. Aber heute ist der 1 Liter Dreizylinder Turbomotor mit 90 PS der Star. Er verträgt nämlich nicht nur Erdgas sondern auch Benzin. Ein neun Liter großer Reserve-Benzintank sorgt dafür, dass man es zur Tankstelle schafft, auch wenn die drei CNG Tanks mit ihren 13,8 kg Fassungsvermögen mal leer sein sollten.

Quelle: Neuwagen.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here