Glanzvoller und komfortabler Auftritt beim Filmfest Hamburg 2019 dank SKODA

0
676
Glanzvoller und komfortabler Auftritt beim Filmfest Hamburg 2019 dank SKODA

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt/Hamburg (ots) –

– Als offizieller Förderer chauffiert SKODA Stars der Filmszene zum roten Teppich des Filmfests in Hamburg – Die elegante Shuttle-Flotte umfasst mehrere SKODA SUPERB COMBI – Zehn Tage lang werden beim 27. Filmfest über 130 Produktionen aus aller Welt gezeigt

Vom 26. September bis 5. Oktober 2019 zelebriert die Hansestadt wieder zehn Tage lang die zeitgenössische Filmkunst. Den Anfang des Filmfests Hamburg macht dabei der französische Film ,Die schönste Zeit unseres Lebens‘, der am Eröffnungsabend seine Deutschlandpremiere feiert. SKODA sorgt als offizieller Förderer erneut für eine elegante Vorfahrt der Stars der Filmbranche sowie der #skodastars ,von Nebenan‘.

Zur 27. Ausgabe des Filmfests werden dem Publikum in fünf Hamburger Kinos über 130 Filme als Welt-, Europa- oder Deutschlandpremieren präsentiert. So feiert am diesjährigen Eröffnungsabend die französische Komödie ,Die schönste Zeit unseres Lebens‘ ihre Premiere. Hier erhält der Protagonist die Chance, eine Art Reise in die Vergangenheit zu erleben zu dem Tag im Jahr 1974, an dem er seine Frau kennenlernte. Um zum Auftakt des Filmfests Hamburg einen glanzvollen Auftritt der geladenen Gäste zu garantieren, bringt SKODA auch in diesem Jahr als offizieller Förderer Stars der Filmszene zum roten Teppich. Die SKODA VIP-Shuttle-Flotte umfasst mehrere stilvolle SUPERB COMBI. Zahlreiche Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen sorgen in der Kombivariante des SKODA Topmodells für ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort. Der SUPERB COMBI setzt außerdem voll auf Konnektivität: Smartphones lassen sich via SmartLink-Technologie ganz einfach mit den modernen Infotainmentsystemen verbinden. Ein Highspeed-Internetzugang macht den SKODA SUPERB COMBI zum Hotspot auf Rädern.

Neben Stars der Leinwand lädt SKODA Kinofans und Filmbegeisterte zum Filmfest Hamburg ein, die als sogenannte #skodastars an dem besonderen Eröffnungsabend teilnehmen und ihren eigenen Red Carpet-Moment erleben dürfen.

Auch deutsche Produktionen kommen während des Filmfests nicht zu kurz: Ihre Erstaufführung hat unter anderem die Verfilmung des bekannten Werks ,Deutschstunde‘ von Siegfried Lenz. Der Film unter der Regie von Christian Schwochow ist dabei für den Hamburger Produzentenpreis für deutsche Kinoproduktionen nominiert, der mit 25.000 Euro dotiert ist. Auf eine weitere wichtige Auszeichnung, den Douglas Sirk-Preis, darf die deutsche Schauspielerin Nina Hoss hoffen. Neben großen Namen wie Jodie Foster und Tilda Swinton wäre Hoss erst die fünfte Frau, die mit dem Preis geehrt wird.

Besucher und Gäste können sich auf ein buntes Programm in der Hansestadt freuen, zu dem viele weitere namhafte Stars aus der Filmwelt in Hamburg erwartet werden. So hat das Konzept des Festivals seit der ersten Ausführung im Jahr 1992 Bestand: Eine Vielzahl von Filmproduzierenden stellt ihre Werke in Hamburg persönlich vor, weshalb die Veranstaltung eine ideale Plattform für den Austausch der Filmbranche untereinander, aber auch mit Kinofans bietet.

Das Filmfest Hamburg ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen, bei denen SKODA als Mobilitäts- und Fahrzeugpartner unterwegs ist.

Hinweis an Redaktionen: Bilder erhalten Sie nach dem Event unter http://ots.de/aQqQeI

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Christoph Völzke Social Media und Lifestyle Tel. +49 6150 133 122 E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here