Kinderleicht erklärt Teil 2: Das bewirken die Assistenzsysteme von SKODA

Mladá Boleslav (ots) –

– Nächster Teil der beliebten Videoserie: Kinder erklären die Funktion von SKODA Fahrassistenzsystemen – Die kleinen Experten führen diesmal vor, wie Ausparkassistent, Parklenkassistent und Stauassistent die SKODA Fahrer unterstützen – Moderne Technologien für Sicherheit und Komfort charmant erklärt: Auf Knopfdruck greifen die cleveren SKODA Helfer ein

SKODA präsentiert zwei neue Videos der Reihe „Kinderleicht erklärt“. Darin zeigen Kinder unterhaltsam und anschaulich, wie die SKODA Assistenzsysteme die Fahrerinnen und Fahrer unterstützen. Ganz ohne technische Beschreibung, sondern in „realen“ Verkehrssituationen mit Einkaufswagen. Denn auch hier wird klar: Sobald die SKODA Assistenten ins Spiel kommen, erhöhen sie Sicherheit und Komfort – wie im richtigen Autofahrerleben.

Die unterhaltsamen Videos stehen für Medien und Multiplikatoren mit dieser Meldung zum Download bereit.

In der ersten Folge der insgesamt sechsteiligen Serie „Kinderleicht erklärt“ führten die SKODA Kids die Systeme Adaptiver Abstandsassistent, Verkehrszeichenerkennung, Frontradarassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Notbremsfunktion sowie Spurwechsel- und Spurhalteassistent. Folge zwei drehte sich um Müdigkeitserkennung, Lichtassistent und Adaptive Frontscheinwerfer. Alle bisherigen Teile der Serie sind auf www.skoda-storyboard.com zu sehen.

Pressekontakt: Christoph Völzke Social Media und Lifestyle Tel. +49 6150 133 122 E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.